Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ford Fiesta brennt in Hammah aus

Der Ford Fiesta brannte aus (Foto: Polizei)
tk. Hammah. Die Besitzerin (45) hatte ihr Auto am Mittwochmorgen gerade in Hammah am "Bleeckdamm" geparkt, als sie sah, dass es unter der Motorhaube qualmte. Die Frau versuchte noch, den Ford Fiesta mit Wasser zu löschen - vergeblich. Auch die Feuerwehr konnte den Kleinwagen nicht mehr retten. Er brannte aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 8.000 Euro. Vermutlich führte ein technischer Defekt zu dem Unglück.