Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

1.000 Eulen kommen bei Haushaltsauflösung in Oldendorf unter den Hammer

Eulen in verschiedenen farben und Formen warten auf neue Besitzer (Foto: am)
am. Oldendorf. Sie gucken neugierig und entspannt - Eulen als Wollkneuel, Holzfiguren oder auf Tellern und Bildern warten in einem Regal geduldig auf einen neuen Besitzer. Rund 1.000 Sammlerstücke hat die Aktion „…fair geht vor!“ erhalten, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen. Am Sonntag, den 9. Oktober, in der Blumenstraße 10., in Oldendorf kommen die Eulen im Rahmen einer Haushaltsauflösung unter den Hammer. Weitere gespendete Teile wurden dazugestellt. Beim Einräumen und Sortieren der Möbel und Gegenstände haben zahlreiche Flüchtlinge sowie Helfer der Initiative geholfen.
Der Erlös geht wie immer an Organisationen und soziale Einrichtungen, unter anderem an den Arbeitskreis Asyl der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Am Montag, 17. Oktober, findet die offizielle Spendenübergabe im Seniorenheim Klosterfeld in Himmelpforten statt.