Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

1.405 Euro für ein Feuerwehr-Carport in Oldendorf

Ortsbrandmeister Thorsten Raap (re.) nahm den symbolischen Spendenscheck von den "BestattungsArt"-Inhabern Hartmut Wiebusch und Marina Syväri entgegen (Foto: Feuerwehr Oldendorf)

"BestattungsArt" sammelte Spenden zu Gunsten der Brandschützer

tp. Oldendorf. Anlässlich eines Tages der offenen Tür bei dem Bestattungsinstitut "BestattungsArt" in Oldendorf hatte das Unternehmen Freunde, Nachbarn und Verwandte gebeten, statt Blumen und Geschenken einen Geldbetrag zu spenden, der der Freiwilligen Feuerwehr Oldendorf zugutekommen sollte. Es kamen 1.405 Euro zusammen.
In einem feierlichen Rahmen nahm Ortsbrandmeister Thorsten Raap im Namen der Feuerwehr Oldendorf kürzlich den symbolischen Spendenscheck von den "BestattungsArt"-Inhabern Hartmut Wiebusch und Marina Syväri entgegen. Der Betrag fließt in die Fertigstellung eines Carports für die Brandschützer.