Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

500 Euro für das Kinderhospiz

Mit dem Spendenscheck: Uwe Kowald (li.) und Heiko Reinbothvon "Fair geht vor", Bürgermeister und "Christkindmarkt"-Manager Bernd Reimers (hi. re.) sowie weitere Ehrenamtliche und eine Vertreterin der "Sternenbrücke" (Foto: Fair geht vor)

Wohltätige Gemeinschaftsaktion von "Fair geht vor!" und dem "Christkind"-Team

tp. Himmelpforten. Ehrenamtliche, die sich im Rahmen der Aktion "Fair geht vor!" engagieren, und Freiwillige aus dem "Christkind"-Team haben an einem Verkaufsstand auf dem "Christkindmarkt" in Himmelpforten 500 Euro eingenommen. Das Geld wurde kürzlich von einer Delegation ausEhrenamtlichen, Engeln und Bürgermeister Bernd Reimers als Weihnachtsmann an das Kinderhospiz "Sternenbrücke" in Hamburg übergeben.

• Von dem Betrag wurden Weihnachtsgeschenke für die kranken Kinder gekauft.