Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

DDR-Technik mit Kult-Status in Hammah

Fahrlehrer Olaf Schritt ist stolz auf seine alte „Simson“ / Anschauungsobjekt im Schulungsraum

Fahrlehrer Olaf Schritt ist stolz auf seine alte „Simson“ / Anschauungsobjekt im Schulungsraum

tp. Hammah. Olaf Schritt (49) aus Hammah ist ständig in Bewegung: Beruflich ist er als selbstständiger Fahrlerer auf den Straßen der Region unterwegs, in seiner Freizeit ist er ein begeisterter Biker. Neben schweren Maschinen hat Olaf Schritt jetzt eine neue Leidenschaft: alte Mopeds. Besonders stolz ist er auf seine „Simson“, Baujahr 1960.

Das Kraftrad wurde in dem gleichnamigen „Volkseigenen Betrieb“ (VEB) der DDR in Suhl in Thüringen hergestellt und weckt bei Olaf Schritt Jugenderinnerungen. Er wuchs in Rostock auf. In der nordostdeutschen Hansestadt gehörte die „Simson“ - wie überall in der DDR - zum Straßenbild. Heute genießt die kleine Maschine Kult-Status.

Olaf Schritt erwarb seine „Simson SR 2“ im Jahr 1986. Damals war das kleine Moped schon reichlich mitgenommen, sodass er die Maschine schon bald einmottete. Sie stand ein Vierteljahrhundert im Schuppen. Olaf Schritt ließ sie erst kürzlich von einem Freund instandsetzen.

Neben der braunen „Simson“ besitzt der Oldie-Fan eine schmucke schwarze „MZ“, Baujahr 1978. Zweiräder dieser Marke wurden in der DDR gebaut und in der Bundesrepunblik über den Versandhandel Neckermann vertrieben.

Olaf Schritts neuestes Projekt ist die Restaurierung einer betagten „Schwalbe“ von 1982. Das Moped soll bis zum Beginn der Biker-Saison im Frühling fahrbereit sein. Ertstmals wagt sich Olaf Schritt selbst ans Basteln und leistete bereits viele Stunden Schrauberarbeit.

Die Oldie-Mopeds stehen im Schulungsraum von Olaf Schritts Fahrschule „Kastanienhof“ in Hammah. „Sie eignen sich hervorragend als Anschauungsobjekt“, sagt der Fahrlehrer, „denn dank der alten Technik sieht man noch, wie und warum etwas funktioniert.“

• Tel. 04144 - 5051

Erfinder der „Turbo-Kurse“

tp. Hammah. Olaf Schritt ist Erfinder der Turbo®kurse. Mit einem ausgeklügelten Konzept ermöglicht er die Führerscheinausbildung ab fünf Werktagen. Fahrschüler mit Lernblockaden oder Prüfungsangst erhalten eine spezielle Betreuung und einen individuellen Ausbildungsplan.

www.ferien-fahrschule-kastanienhof.de