Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein rauschender Festball

Die Majestäten in Kranenburg (hinten v.li.) Jugendkönig Hendrik Meier, Jungschützenadjutantin Franziska Schulz, Jungschützenadjutant Christian Genrich, Beste Dame Margitta Bertram, Adjutant Jörg Wustmann (vorne v.li.) Jugendkönigin Aileen Kientopp, Jungschützenkönigin Rebecca Dankers, Jungschützenkönig Jon-Ole Vollmers, Königin Heike Grantz, König Kalle Waller, Vogelkönigin Elana Hergert und Vogelkönig Simon Brandt (Foto: oh)
bc. Kranenburg. Eine Riesen-Sause haben die Kranenburger Schützen am vergangenen Wochenende gefeiert. Etwa 300 Leute feierten mit der "Jo-Reinhardt-Combo" einen rauschenden Festball. "Es war ein tolles Fest mit einer super Beteiligung. Toll, dass uns so viele Nachbarvereine besucht haben", sagte Helmut Siems, Präsident des Kranenburger Schützenvereins.

Höhepunkt des Schützenfestes war die Proklamation. Karl-Heinz Waller (50) aus Kranenburg errang erstmals die Würde des Königs. Der Montageleiter in Hammah ist seit 23 Jahren Mitglied im Schützenverein. Mit ihm freuen sich seine Ehefrau Karin und seine vier Kinder, die allesamt im Verein aktiv sind. Jörg Wustmann steht Karl-Heinz Waller als Adjutant unterstützend zur Seite.

Schützenkönigin in Kranenburg wurde Heike Grantz (51). Die zweifache Mutter gehört dem Schützenverein seit 37 Jahren an. 1981 war die Kindergärtnerin schon einmal Schützenkönigin in Kranenburg, gemeinsam mit dem heutigen Präsidenten Helmut Siems.

• Alle Würdenträger: Jungschützenkönig Jon Ole Vollmers, Jungschützenkönigin Rebecca Dankers, Jugendkönig Hendrik Meier, Jugendkönigin Aileen Kientopp, Vogelkönig Simon Brandt, Vogelkönigin Elana Hergert, Adjutant Jörg Wustmann, Beste Dame Margitta Bertram, Jungschützenadjutant Christian Genrich, Jungschützenadjutantin Franziska Schulz