Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Engagement für Natur und Umwelt

Bürgermeister Johann Schlichtmann (re.) würdigte überreichte an den Vereinsvorsitzenden der Angelvereins Werner Schmidt eine Ehrenurkunde der Gemeinde (Foto: Hans-Dieter Kück)

Ehrungen und Dankesworte zum 25-jährigen Jubiläum des Oldendorfer Anglervereins


tp. Oldendorf. Seit 25 Jahren gibt es den Angelverein Oldendorf. Bei einer Jubiläumsfeier am Angelteich im Ortsteil Kaken würdigte Bürgermeister Schlichtmann kürzlich die Arbeit der Angler und überreichte an den Vereinsvorsitzenden Werner Schmidt eine Ehrenurkunde der Gemeinde.
In seinen Grußworten dankte Johann Schlichtmann dem Verein für das Mitwirken der Sportfischer beim Natur- und Umweltschutz. Hege und Pflege des Fischbestandes, aktive Jugendarbeit, Vorbereitungslehrgänge für die Sportfischerprüfung und attraktive Veranstaltungen für die Mitglieder seien "Markenzeichen der Angler", so der Bürgermeister.
Grüße des Kreisangelverbandes Stades überbrachte der Verbandsvorsitzende Jörg Philippsen und überreichte dem Verein das silberne Ehrenzeichen des Verbandes deutscher Sportfischer. Auch die Mitglieder Dietrich Gerdts, Johannes Matthiesen und der Vereinsvorsitzende Werner Schmidt wurden mit dem Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet.
• Folgende Gründungsmitglieder wurden für ihre Treue zum Verein mit Urkunden geehrt: Herbert Steinmetz, Werner Schmidt, Burghard Heinbockel, Heinz Nowatzky, Peter Blanck, Reinhold Bösch, Marco Elfers, Walter Prevot, Wilfried Borelle, Anton Baas und Reinhold Dankers.