Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Festball mit „Colorado“ beim Schützenfest in Heinbockel

Wann? 09.05.2014 22:00 Uhr

Wo? Festplatz, Düdenbütteler Straße, 21726 Heinbockel DE
Ein Ummarsch durch den geschmückten Ort ist traditioneller Bestandteil des Schützenfestes (Foto: Harald Widera)
Heinbockel: Festplatz |

Abwechslungsreiches Programm mit viel Musik / Disco im Musikladen

tp. Heinbockel. Die Schießsportler in Heinbockel in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten feiern Schützenfest. Von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. Mai, sind Gäste auf dem Festplatz an der Schützenhalle „In der Alle“ herzlich willkommen. Ein Höhepunkt der tollen Tage ist der Königsball am Samstagabend.

Der Festausschuss des Sport- und Schützenvereins Heinbockel (S.u.S.V.) hat ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Hier ein Überblick:

Freitag, 9. Mai:
22 Uhr, Schützenfest-Disco im „Musikladen Heinbockel“ bei Vereinswirt Thorsten Hinrichs. Eintritt 5 Euro. Schützenschwestern und Schützenbrüder in Uniform haben freien Eintritt. Kein Einlass für Jugendliche unter 16 Jahren.

Samstag, 10. Mai: 11.45 Uhr, Antreten an der Schützenhalle. Abmarsch mit dem Heinbockeler Spielmannszug zum Abholen der Kinder- und Jungschützenmajestäten.
15 bis 17 Uhr, Preisschießen auf allen Luftgewehr- und Kleinkaliber-Ständen in der Schützenhalle.
20 Uhr, großer Festball mit der Tanzkapelle „Colorado“; Tombola mit attraktiven Preisen. Eintritt 6 Euro.
21 Uhr, Proklamation der Vereinsmeister und des „Königs aller Könige“

Sonntag, 11. Mai:
6 Uhr, „großes Wecken“ durch den Spielmannszug beim Ersten Vorsitzenden, der Königin, dem König und dem Vereinswirt.
11.30 Uhr, Antreten an der Schützenhalle. Abmarsch mit dem Heinbockeler Spielmannszug zum Abholen des neuen Schützenkönigs und der neuen Königin.
15 Uhr, Preisschießen auf allen Luftgewehr- und Kleinkaliber-Ständen in der Schützenhalle.
Für musikalische Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen sorgt die „Blaskapelle Parusel“.


„Vorsitzender Hermann Haack: Zussammenhalt ist unsere Stärke“


(tp). Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Einwohner der Gemeinde, liebe Gäste - der Sport- und Schützenverein Heinbockel feiert sein weit über die Ortsgrenzen hinaus bekanntes Schützenfest. Es ist ein Volksfest, bei dem seit Generationen die Dorfgemeinschaft auflebt.
Unsere Stärke ist unser Gefühl der Zusammengehörigkeit, und damit meine ich die gesamte Dorfgemeinschaft, die sich immer wieder im besonderen Maße während unseres Schützenfestes zeigt.
Mit der Bitte, unser Dorf zu schmücken, richte ich mich an alle Einwohner und bedanke mich dafür im Voraus.
Ich wünsche fröhliche Stunden auf unserem Fest und „Gut Schuss“.
Hermann Haack,
1. Vorsitzender