Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Friedhof jetzt noch schöner

Bürgermeister Heinz Mügge (hinten, li.) mit Mitgliedern des Arbeitskreises Dorferneuerung (v.li.): Sabine Hein, Jans-Jürgen Paulukat, Hermann Bardenhagen (vorne, v. li.): Bettina Brunswig, Marianne Bardenhagen, Anna-Lena Rathjens und Magda Mügge (Foto: oh)

Alle Anregungen des Arbeitskreises ausgeführt

sb. Düdenbüttel. Im September 2012 hatte der Arbeitskreis Dorfentwicklung für Düdenbüttel einige Empfehlungen zur Friedhofsumgestaltung vorgeschlagen. Unter anderem sollte der 110 Meter lange Mittelweg mit Verbundsteinen ausgelegt werden, in der Friedhofsmitte zwei nicht mehr genutzte Grabstellen als Rasenflächen angelegt, zwei Sitzbänke aufgestellt und zwei Bäume gepflanzt werden. Ferner empfahl der Arbeitskreis, die Eingangspforte bei der Dorfkapelle zu erneuern und den Vorplatz beim Ehrenmal neu zu gestalten.
"Diese Anregungen hat die Gemeinde inzwischen alle ausgeführt", sagt Düdenbüttels Bürgermeister Heinz Mügge. Bei einer gemeinsamen Begehung befand der Arbeitskreis alle Maßnahmen für gut.