Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kein Scherz: Kuriose botanische Entdeckung

(Foto: am)
(am). Die botanische Wissenschaftswelt ist in heller Aufruhr: Fachleute haben eine neue Pflanzenart entdeckt. Diesmal aber nicht im tropischen Regenwald oder im südamerikanischen Anden-Hochland, nein, die neueste Entdeckung - der gemeine Kürbisbaum - wurde erstmals im Norddeutschen Flachland in Hagenah gesichtet. Die Pflanze trägt bereits eine prächtige und anscheinend voll ausgereifte Frucht. Rätsel gibt aber die Herkunft des einzigartigen Gewächses auf.