Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Einsatzleitwagen für die Feuerwehr Oldendorf

Freuen sich über die gelungene Beschaffung: Samtgemeindebürgermeister Holger Falcke (im Fahrzeug) mit (v. li.) Gemeindebrandmeister Rolf Jarck, Ortsbrandmeister Thorsten Raap, dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Christian Gerdts, Vize-Kreisbrandmeister Thorsten Hellwege und Jörg Barthelmes von der Daimler AG (Foto: Stefan Braun)

Fahrzeug kostete 83.000 Euro

tp. Oldendorf. Die Feuerwehr Oldendorf hat einen neuen Einsatzleitwagen. Der Mercedes Sprinter hat ein Gesamtgewicht von 3,88 Tonnen und ist mit einem Automatikgetriebe ausgestattet. Er bietet Platz für maximal acht Einsatzkräfte und ist mit der neuesten Druck- und Funktechnik ausgerüstet.
Eingesetzt werden soll das Fahrzeug als Einsatzleitwagen in der Samtgemeinde, aber auch bei Aktivitäten der Kreisfeuerwehr. 83.000 Euro hat das Fahrzeug gekostet, der Landkreis beteiligte sich mit einem Zuschuss von 20 Prozent.

Bei der Einweihung des Feuerwehrflitzers waren u.a. Samtgemeindebürgermeister Holger Falcke, Gemeindebrandmeister Rolf Jarck, der stellvertretende Kreisbrandmeister Thorsten Hellwege und Ortsbrandmeister Thorsten Raap zu Gast.