Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuling wird Reiterkönigin

Reiterkönigin wurde Denise Mattschus Fotos: sum

Denise Mattschus und Indra Tinius siegen

sum. Engelschoff. Zum ersten Mal meldete sich Denise Mattschus aus Neuland am Freitag spontan und zum Ringstechen des Reit- und Fahrvereins Engelschoff an. Und gleich setzte sie sich auf dem Rücken von Pferd Beke mit vier von fünf Ringen gegen 17 Konkurrenten durch und strahlte bei der Siegerehrung als neue Reiterkönigin. Bei den Jugendlichen siegte Indra Tinius aus Burg mit ihrem Pferd Laura und wurde Jugendreiterkönigin.

Viele Wettkämpfe auf den Reitplätzen und in der Reithalle machten das Reiterfest in Engelschoff zu einem spannenden Erlebnis. Den VGH-Cup holte sich Celina Blanquett vom Reitverein Bokel auf Vulkantänzerin. Hingucker waren die Voltigiergruppen und die Kutschen. Doch das besondere Highlight am Sonntag war wieder die Quadrille. 16 Pferde und ihre Reiter zeigten den zahlreichen Zuschauern einen „Formationstanz“ der besonderen Art.