Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sanierungsarbeiten an der K62

Der Landkreis will die K62 auf Vordermann bringen (Foto: archiv)
bc. Himmelpforten. Der Landkreis Stade saniert in den kommenden Wochen die Kreisstraße K 62 auf rund 4,5 Kilometern Länge zwischen dem Ortseingang Himmelpforten (Bahnübergang) und der Einmündung der K63 (Kreisstraße in Richtung Groß Sterneberg).

Die Arbeiten beginnen am Montag, 16. März. Zunächst wird die Straße für die Vorbereitungsarbeiten halbseitig gesperrt. Die eigentliche Sanierung erfolgt dann unter Vollsperrung. Die Umleitung erfolgt über die Straßen L113-B73-K62-K63-K3-K68.

Fahrrad- und Fußgängerverkehr durch die Baustelle ist möglich, mit Behinderungen ist jedoch zu rechnen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 610.000 Euro. Die Arbeiten sollen in der zweiten Aprilwoche abgeschlossen werden.