Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Gräpel

Wann? 22.06.2013 10:00 Uhr

Wo? Festplatz, Zum Hafen, 21727 Estorf DE
Der Gräpeler Hofstaat lädt zum Schützenfest ein (Foto: tp)
Estorf: Festplatz |

Stets Abordnungen in „XXL“: Gräpels Schützenkönig Burkhard Tiedemann wurde mit großem Tross begleitet

sb. Gräpel. „Wir hatten viel Spaß!“ Mit diesem kurzen Satz bringt Burkhard Tiedemann (49), Schützenkönig von Gräpel, seine Erlebnisse als Majestät auf den Punkt. Besonders stolz ist der Schütze auf die großen Abordnungen, die ihn zu allen öffentlichen Terminen begleitet haben. „Wir waren stets 60 bis 70 Personen“, erzählt er.
Schon mehrere Jahre hatte Burkhard Tiedemann versucht, an der Königsscheibe seines Vereins den besten Schuss abzugeben. „Die Konkurrenz war stets groß, aber vergangenen Sommer hat es dann geklappt“, freut sich der selbstständige Gärtner.
Neben Königin Elke Müller stand Burkhard Tiedemann stets seine Lebensgefährtin Petra Bockelmann zur Seite. Sie ist wie ihr Partner aktive Schützin und hat im Gräpeler Verein das Amt der Damenleiterin übernommen. Burkhard Tiedemann ist seit vielen Jahren Schießwart. Neben dem Schützenverein ist der zweifache Vater Mitglied im Gräpeler Schifferverein und im Gräpeler Sportverein.
Sehr gern möchte Burkhard Tiedemann nach seiner Sperre in 15 Jahren noch einmal Schützenkönig werden. „Das ist eine Wiederholung wert“, ist er überzeugt.

Zwei Tage bunte Programm: Der Festablauf in Gräpel auf einen Blick

Samstag, 22. Juni
• 10 Uhr: Antreten der Garde mit Gardeleutnant bei Gastwirtin Plate. Anschließend Abmarsch zum amtierenden König. Die Damengarde trifft sich bei der Königin
• 12 Uhr: Antreten der Jung­schützkönige mit Garden, der Schützen, der Damen- und der Jungschützenabteilung sowie der Kinder mit ihren Majestäten bei Gastwirtin Plate
• 14 Uhr: Beginn des Königsschießens. Preis und Medaillenschießen auf allen Ständen. Vogelstechen und Preisschießen für Kinder.
• 17 Uhr: Proklamation der neuen Kinder- und Vogelkönige
• 20 Uhr: Festball in der Schützenhalle mit den „Colorados“
• 21 Uhr: Proklamation der neuen Schützenmajestäten
Sonntag, 23. Juni
• 11 Uhr: Antreten der Garde mit Gardeleutnant bei Gastwirtin Plate. Abmarsch zum neuen König. Die Damengarde trifft sich bei der neuen Königin. Die Garden der Jungschützenmajestäten treffen sich mit der neuen Jungschützenkönigin beim neuen Jungschützenkönig.Antreten der Damenabteilung bei Gastwirtin Plate. Anschließend Abmarsch zur neuen Königin
• 12 Uhr: Antreten der Schützen und der Kinder mit ihren Majestäten bei Gastwirt in Plate. Anschließend Abmarsch zum Abholen der Königin mit ihrer Garde sowie Damenabteilung. Antreten der Jungschützenabteilung bei Gastwirtin Plate zum Einholen der Jungschützenmajestäten, anschließend Abmarsch zum Königshaus. Großer Festumzug
• 14 Uhr: Preis- und Medaillenschießen
Donnerstag, 4. Juli
• 18 Uhr: Preisverteilung der Kinder
• 19.30 Uhr: Preisverteilung mit Auslosung der Tombolapreise

Das gefällt den kleinen Gästen

Für alle Kinder gibt es auf dem Schützenfest in Gräpel eine Hüpfburg. Zudem ist ein Spielmobil mit Spielsachen für Drei- bis Dreizehnjährige vor Ort.