Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Großenwörden: Zum Festball ist der Eintritt frei

Wann? 29.06.2013 06:30 Uhr

Wo? Großenwördener Hof, Dorfstraße 16, 21712 Großenwörden DE
Der Hofstaat des Schützenvereins Großenwörden mit seinem König Wilfried Dammann (2.v.li.) (Foto: #Schützenverein Großenwörden)
Großenwörden: Großenwördener Hof |

Auf dem Schützenfest in Großenwörden ist jeder herzlich willkommen

sb. Großenwörden. Zum bunten Schützenfest lädt der Schützenverein Gräpel am kommenden Wochenende ein. Dann lässt sich der „alte“ Schützenkönig Wilfried Dammann (32) noch einmal so richtig feiern und hochleben. Der passionierte Sportschütze ist seit über 20 Jahren Mitglied im Großenwördener Schützenverein und verlebte ein abwechslungsreiches Jahr mit vielen Festen.
Jetzt ist sein eigener Verein Gastgeber. So feiert das Dorf an der Oste bei Himmelpforten:
Samstag, 29. Juni
• 6.30 Uhr: Antreten der Schützen vor dem Vereinslokal zum Einholen der Majestäten.Anschließend Umtrunk mit Schützenfrühstück und Ehrungen
• 9.30 bis 12 Uhr und 14 bis 15 Uhr: Ausschießen der neuen Majestäten (bis 17 Uhr Preisschießen auf allen Ständen)
• 15.30 Uhr: Proklamation der Kindermajestäten und Preisverteilung für Kinder
• 20 Uhr: Festball mit der Kapelle „Surprise“. Zu Beginn ein Fass Freibier
• ca. 21.30 Uhr: Proklamation Jägermeisterkönig/in und Verleihung der Jungschützenmedaillen
Sonntag, 30. Juni
• 15 bis 17.30 Uhr: Preisschießen auf allen Ständen
• 11 Uhr: Erbsensuppeessen im „Großenwördener Hofes“. Anmeldungen bis zum 26. Juni unter Tel. 047 75 - 89 84 60)
• 12 Uhr: Antreten am „Haus der Jugend“
• 12.15 Uhr: Königsproklamation. Anschließend großer Umzug durch den Ort
• 14 Uhr: Schützenkommers
• 20 Uhr: Beginn des Festballs. Eintritt frei. Uniform ist erwünscht
Donnerstag, 4. Juni
• 20 Uhr: Preisverteilung auf dem Saal des „Großenwördener Hofes“.