Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spaß bei der „Feierwehr“

Die "Feierwehrleute" aus Mittelsdorf hatten trotz des schwül-heißen Wetters viel Spaß

Heißes Wetter sorgte für weniger Besucher



sum. Mittelsdorf.
„Das Wetter meinte es einfach zu gut mit uns“, erklärte sich Ortsbrandmeister Christian Holst die geringere Besucherzahl beim diesjährigen Feuerwehrfest in Mittelsdorf.

Zwar war die Open-Air-Disco mit DJ Jan Nova am Freitagabend mit über 700 Gästen sehr gut besucht, doch die „erfolgsverwöhnten“ Feuerwehrleute hätte gerne gesehen, wenn sie die 1.000er-Marke wieder „geknackt“ hätten. Am Samstagabend und Sonntagmittag verbreitete die Live-Band „Reit im Winkler Musikanten“ mit lustigen Anekdoten und zünftiger Musik gute Laune. Aber auch hier mussten die Veranstalter dem heißen und schwülen Sommerwetter Tribut zollen. Entgegen der sonstigen Übung beim alle zwei Jahre stattfindenden Feuerwehrfest blieben an diesem Wochenende einige Plätze unbesetzt.

Doch die anwesenden Gäste und auch die "diensthabenden Feierwehrleute“ aus Mittelsdorf hatten sichtlich viel Spaß und ließen schon im Juli ein wenig Oktoberfeststimmung aufkommen.