Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stefan Müller regiert zum zweiten Mal in Gräpel

Der neue Hofstaat um Schützenkönigspaar Sonja Hinrichs (Mitte v. li.) und Stefan Müller (Foto: Gerda Bube)

Sonja Hinrichs ist neue Damenbeste

tp. Gräpel. Die Proklamation der neuen Majestäten am Samstagabend war der Höhepunkt des Schützenfestes in Gräpel. Majestät wurde Stefan Müller (51), der beim spannenden Königsschießen 40 Ringe erreichte.

Müllers Adjutanten sind Andreas Rausche und Klaus-Peter Heinsohn. Nach 1999 errang Stefan Müller die Königswürde zum zweiten Mal. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. In seiner Freizeit ist er als Ortsbrandmeister der Feuerwehr Gräpel und als stellvertretender Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten aktiv. Er ist beschäftigt bei "Cordes & Graefe" in Stade.

Bei den Damen schaffte es Sonja Hinrichs (43) mit 39 Ringen auf den Thron. Ihr zur Seite stehen die Adjudantinnen Petra Bockelmann und Edda Peters.
Die zweifache Mutter kommt aus einer aktiven Schützenfamilie.

Nach der Königsproklamation am Samstag gingen die Schützen direkt zum gemütlichen Teil des Abends über. Musikalisch begleitet wurde die Feier von den „Colorados“.

• Weitere Mitglieder des Hofstaates 2016: Jungschützenmajestäten Hendrik Gerjets und Annina Plate, Kinderkönigspaar Bennet Lüdtke und Sophia Buck, Vogelkönige Dean Jason Behrens und Leni Zerfowski