Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

58 Grundstücke in Schulnähe

tp. Himmelpforten. Der Rat der Gemeinde Himmelpforten hat auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Pläne zur Erschließung des Neubaugebietes „An der Porta-Coeli-Schule“ (das WOCHENBLATT berichtete) genehmigt. Auf dem zentrumsnahen Areal gibt es 58 Baugrundstücke. Das neue Wohnviertel wird durch eine Hauptstraße, schmale Stichstraßen und einen verkehrsberuhigtem Ring erschlossen. Die Vermarktung der Grundstücke liegt in den Händen der Kreissparkasse Stade.