Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mehr Platz für die Sportler

Baubeginn für das Sportlerhaus mit Sanitäranlagen

Clubhaus mit modernen Sanitäranlagen für den MTV Hammah / 400.000 Euro Investition

tp. Hammah. Die Bauarbeiten für ein Vielzweckgebäude am Sportplatz in Hammah haben begonnen. Für rund 400.000 Euro lässt die Gemeinde das Haus in Kooperation mit dem Sportverein MTV Hammah unter der Regie des örtlichen Architekten Bernd Mügge errichten.

Unter dem Dach des Neubaus werden neue Duschen, Toiletten und Umkleidekabinen für die Faust-, Fußballer und andere Rasensportler untergebracht. Zudem entsteht ein Klubhaus für den MTV. Die neuen Räume werden für Besprechungen und Schulungen gebraucht.

Der von der Gemeinde realisierte Umkleide- und Sanitärbereich kostet rund 280.000 Euro. 65 Prozent des Betrages stammen aus dem öffentlichen Landes-Fördertopf "Kleine Städte und Gemeinden". Das 120.000 Euro teure MTV-Domizil wird mit 50.000 aus der Sportförderung der ehemaligen Samtgemeinde Himmelpforten bezuschusst.