Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spielplatz Bäckermoor - Kinder sagen, was sie wollen

Gemeinderat Himmelpforten befragt Nachwuchs zur Spielplatzgestaltung

sb. Himmelpforten. Hinter Büschen verstecken, sich im Kreis drehen, Dinge durch Tasten erraten und mit Wasser spritzen - das wollen die Kinder in Himmelpforten. Bürgermeister Bernd Reimers weiß es jetzt genau, denn er hatte Mitte Mai Kinder aus dem Geestort zu einem „Tag der Ideensammlung“ eingeladen. Hintergrund: Der Spielplatz „Bäckermoor“ soll im kommenden Jahr umgestaltet und attraktiver werden.
Für die Finanzierung des Projektes hatte die Gemeinde Himmelpforten zuvor zwei Spielplätze verkauft. 100.000 Euro aus dem Verkaufserlös sollen in die Umgestaltung des Spielplatzes Bäckermoor fließen. „Der ist zurzeit eher langweilig“, gibt Bernd Reimers zu.
Bei der Ideenfindung holt der Gemeinderat bewusst die Kinder mit ins Boot. „Schließlich sollen sie dort später einmal spielen und Spaß haben“, sagt der Bürgermeister. Zum „Tag der Ideensammlung“ kamen rund ein Dutzend Mädchen und Jungen ab sieben Jahren und ebenso viele Eltern ins Rathaus. Um zu ermitteln, womit die Jüngsten gern spielen, werden zusätzlich Fragebögen in den örtlichen Kindergärten abgegeben. „Wenn die Grobplanung steht, dürfen die Kinder noch einmal sagen, ob das ihren Vorstellungen entspricht“, sagt Reimers. „2015 soll dann der Umbau losgehen.“