Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ute Kück wird Erste Samtgemeinderätin

Bilden die neue Verwaltungsspitze in Oldendorf-Himmelpforten: Ute Kück und Holger Falcke

Nach Turbulenzen: Besetzung der Spitzenstelle in der neuen Super-Kommune Oldendorf-Himmelpforten ist geklärt

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Mit 33-Ja-Stimmen bei vier Enthaltungen hat der Rat der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten am Montagabend Ute Kück (49) zur Ersten Samtgemeinderätin gewählt. Die jetzige Finanz-Chefin der Kommune wird ab Juli für acht Jahre Stellvertreterin von Samtgemeindebürgermeister Holger Falcke.

Im Vorfeld der Wahl war es, wie berichtet, wochenlang turbulent zugegangen. Der ursprüngliche Favorit für den Vize-Posten der zu Jahresbeginn fusionierten Super-Kommune auf der Stader Geest, Thomas Scharbatke, hatte seine Kandidatur am Freitag schließlich überraschend zurückgezogen.

Lesen Sie mehr zu der Ratssitzung in einer kommenden Ausgabe Ihres WOCHENBLATT.