Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Konzerte zum Ewigkeitssonntag in Oldendorf und Stade

Wann? 22.11.2015

Wo? St. Martinskirche, Hauptstraße, 21726 Oldendorf DE
Die Sopranistin Annegret Schönbeck tritt in den Konzerten in der St. Martinskirche und in St. Cosmae auf (Foto: Christoph Schönbeck)
Oldendorf: St. Martinskirche | bo. Oldendorf/Stade. "Musik des Trostes und der Hoffnung" erklingt in zwei Konzerten zum Ewigkeits- und Totensonntag. Das Hamburger Gamben-Ensemble "Schirokko", Thomas Ihlenfeldt (Laute), Martin Böcker (Orgel) und Annegret Schönbeck (Sopran) führen Musik der Renaissance und des Barock zum Ende des Kirchenjahres auf. Es gibt zwei Termine am Samstag, 21. November, um 18 Uhr in der St. Martinskirche in Oldendorf und am Sonntag, 22. November, um 17 Uhr in der St. Cosmae-Kirche in Stade.
Auf dem Programm stehen Liedsätze, Motetten und Instrumentalmusik von William Byrd, Jan Pieterzoon Sweelinck, Johannes Eccard, Johann Rosenmüller und anderen. Viele Komponisten des 16. und 17. Jahrhundert thematisierten den Tod und die Trauer in ihren Werken, verbanden sie aber stets mit Worten und Melodien, die Trost und Hoffnung zusagen.
• Eintritt frei; um Spenden wird gebeten.