Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Peter Schütt liest in Himmelpforten aus seiner Gedichtsammlung "Peterchens Mondfahrt"

Wann? 21.10.2016 19:30 Uhr

Wo? Villa von Issendorff, Poststraße 2, 21709 Himmelpforten DE
Himmelpforten: Villa von Issendorff | bo. Himmelpforten. Peter Schütt liest am Freitag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr in der Villa von Issendorff, Poststr. 2, aus seiner Gedichtsammlung "Peterchens Mondfahrt". Die Lyrik spannt einen Bogen über 50 Jahre seines bewegten Lebens.
Schütt wurde 1939 in Basbeck geboren und begann schon früh, Gedichte zu schreiben. Er blickt auf ein Leben voller Wandlungen zurück: Er war Katholik, Kommunist, Aktivist der Studentenbewegung der 1968er Jahre und bekannte sich 1991 zum Islam. Derzeit ist er Sprecher der muslimischen Gemeinde der "Blauen Moschee" an der Hamburger Alster.
Zu der Lesung spielt der Flötist Ramon Lazzaroni Musik mit indischen und arabischen Anklängen.
• Eintritt: 8 Euro; Veranstalter ist der Kulturkreis Himmelpforten.