Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Burweg mit zwei Tanzbällen

Wann? 24.07.2016 20:00 Uhr bis 26.07.2016 20:00 Uhr

Wo? Schießstand, Bauernreihe 44, 21709 Burweg DE
Der Burweger Hofstaat mit (hinten, v. li.): Marcus Offermann (Adjutant des Jungschützenkönigs), Patrick Scharbatke (Jungschützenkönig), Mirja Holthusen (Beste Dame), Königin Christa Braack, König Manfred Hölting, Olaf Borchers (Bester Mann); (vorne, v. li.): Ole Schomacker (Adjutant der Kinderkönigin) und Kinderkönigin Maja Borchers (Foto: sc)
Burweg: Schießstand | sb. Burweg. In Burweg geht am kommenden Wochenende die Post ab. Der Schützenverein des Geest-Dorfes bei Oldendorf lädt von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Juli, zu seinem traditionellen Schützenfest ein und lässt noch einmal seinen „alten“ Hofstaat hochleben, bevor am Sonntag die neuen Majestäten proklamiert werden.

Für Schützenkönig Manfred Hölting (61) war sein Regentenjahr keine Premiere. Bereits 1990 trug der Zimmerer- und Tischlermeister im Ruhestand die Königskette. Schützenkönigin Christa Braack (63) bracht sogar noch mehr Erfahrung ins Amt ein. Die Kinderpflegerin erschoss sich die Krone bereits zum dritten Mal.
Hier das umfangreiche Festprogramm des Burweger Schützenvereins:

Freitag, 22. Juli
• 20 Uhr: Kranzbinden in der Schützenhalle. Es gibt 30 Liter Freibier. Alle Mitglieder und Einwohner sind herzlich eingeladen.

Samstag, 23. Juli
• 10 Uhr: Treffen der Mitglieder und Kinder bei der Schützenhalle zum Abholen der Könige. Abmarsch pünktlich um 10.15 Uhr. Umzug durch den Ort mit dem „Blasmusikexpress“. Anschließend Kaffee und Kuchen sowie Karussellfahren usw.
• 14 bis 17 Uhr: Königsschießen
• 14 bis 18 Uhr: Schießen auf allen Ständen. Losverkauf
• 15 bis 17 Uhr: Vogelstechen für Kinder bis neun Jahre. Glücksrad, Kinderschminken, Kinder-Triathlon usw.
• 20 Uhr: Tanz in der Schützenhalle

Sonntag, 24. Juli
• 10.45 Uhr: Proklamation der neuen Könige. Umzug zum Abholen der neuen Könige mit dem „Blasmusikexpress“ und dem Stader Spielmannszug „Die Ehemaligen“. Anschließend Kaffee und Kuchen mit dem „Blasmusikexpress“ in unserer Schützenhalle
• 12 bis 16 Uhr: Verkauf von Tombola-Losen mit anschließender Preisverteilung
• 14.30 bis 18 Uhr: Schießen auf allen Ständen
• 15 bis 16.30 Uhr: Vogelstechen für Kinder bis neun Jahre. Glücksrad, Spielmobil, Kinder-Triathlon usw.
• 17 Uhr: Preisverteilung für das Vogelstechen der Kinder im Zelt
• 20 Uhr: Tanz in der Schützenhalle

Kurz notiert

• Das Kleinkaliberschießen erfolgt sitzend aufgelegt. Ausnahme: Glücksscheibe.
• Der erste Preis an der Glücksscheibe sind 50 Euro in bar.
• Die Preisverteilung erfolgt am Freitag, 29. Juli, um 19.30 Uhr in der Schützenhalle.
• Zum Herbstschießen mit Königsball lädt der Vereinsvorstand am Samstag, 29. Oktober, herzlich ein.
• Für die Unterhaltung der kleinen Festbesucher sorgt das Team der Jugendkonferenz Himmelpforten mit dem Spielmobil.