Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Rad aus dem Winterlager holen

Die Radsportler aus Himmelpforten fiebern dem Saisonstart entgegen (Foto: MTV Himmelpforten)
bc. Himmelpforten. Der Saisonbeginn der Radsportgruppe im MTV Himmelpforten steht kurz bevor. Am Sonntag, 29. März, geht es los.

Ab 8.30 Uhr können sich Teilnehmer in der Schützenhalle am Marktplatz in Himmelpforten anmelden, ab 9 Uhr wird gemeinsam gefrühstückt. Anschließend geht es auf die drei unterschiedlichen Strecken für geübte Radsportler (ca. 50, 70, und 90 km). Für Neu- bzw Wiedereinsteiger und Jugendliche ist eine kürzere, ruhigere Tour (25 km) geplant. Der Kostenbeitrag von 7 Euro beinhaltet Frühstück und Verpflegung.

Warum ausgerechnet Radfahren? „Radeln ist gesund, umweltfreundlich, modern, macht Spaß, steigert die Fitness und sorgt für ein Lebensgefühl der besonderen Art“, argumentiert MTV-Abteilungsleiter Christian Peter. Radfahren wirke sich positiv auf Körper und Geist aus.

Die Radsportler aus Himmelpforten fahren in diesem Jahr unter einem besonderen Motto. Es heißt „Frank fährt mit“. So wollen sie an Frank Hennig erinnern – den Initiator der Radsportgruppe in Himmelpforten. „Viele kannten Frank und haben durch ihn zum Radfahren gefunden“, erzählt Christian Peter. Frank Hennig ist am 8. Januar nach schwerer Krankheit verstorben. Christian Peter: „Wir werden ihn nie vergessen.“

Trainingszeiten in der Radsportgruppe Himmelpforten


■ Dienstag ab 18 Uhr für aktive und geübte Radler/innen (28 – 30 km/h)

■ Mittwoch ab 18 Uhr für Einsteiger/innen und Jugendliche (22 – 26 km/h)

■ Donnerstag ab 18 Uhr für Frauen (22 – 28 km/h)

■ Samstag ab 14 Uhr für alle (22 – 30 km/h)

Treffen ist immer auf dem Parkplatz der Volksbank Stade-Cuxhaven in Himmelpforten. Gäste können jederzeit an den Trainingseinheiten teilnehmen. Neben dem gemeinsamen Training startet der MTV bei Rennen und anderenVeranstaltungen.

- Weitere Infos unterwww.radsport-himmelpforten.de