Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Keine Punktwertung mehr

Start zum Hauptlauf (Foto: LGK)
Winterlauf in Oldendorf / Neuer Modus
ig. Oldendorf. In Oldendorf wird am Sonntag, 31. Januar, 10 Uhr, der 17. Winterlauf gestartet.Veranstalter ist die LG Kreis Nord Stade. Die Laufstrecke ist ein fünf Kilometer langer Rundkurs, führt über asphaltierte Feld- und Fahrradwege mit kleinen Höhenunterschieden. Angeboten werden Stecken zwischen fünf und 50 Kilometer.
Der Traditionslauf bildet den Auftakt der Intersport Mohr Laufserie. Das zweite Event ist der "Fit & Fun Run" am 9. April in Bützfleth. Dann folgen der Altländer Blütenlauf in Hollern-Twielenfleth am 8. Mai, die Außendeichrunde in Balje am 14. Mai, der Volkslauf in Bliedersdorf am 5. Juni und der Straßen- und Volkslauf in Kutenholz am 3. Juli. Den Abschluss bildet der Buschteichlauf in Dollern am 17. September.
Das ist neu: Eine Punktwertung gibt es nicht mehr. "In den vergangenen Jahren gewannen immer die üblichen Größen der regionalen Laufszene. Schon früh standen die Sieger fest", begründet Organisator Martin Dickner die Entscheidung. Der Tenor bei den Hobbyläufern: "Du kannst sowieso nicht gewinnen". Die Top-Läufer würden trotz des neuen Modus an den Start gehen, weil sie gerne laufen, ist sich der Chef-Organisator sicher.