Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Gelassenheit in die Rückrunde

ig. Düdenbüttel. Das Faustball-Herrenteam des SV Düdenbüttel überzeugte in der Zweiten Bundesliga mit zwei Heimsiegen gegen Wuppertal und SVG Moslehnfehn. Der Sieg über das vom Abstieg bedrohte Team Wuppertal (3:1) war eingeplant, das deutliche 3:0 über den Tabellenzweiten SV eher nicht. Mit aktuell 10:6 Punkten kann die Mannschaft mit Gelassenheit in die Rückrunde starten „Wir wollten eine gute Partie abliefern, auch wenn es vielleicht am Ende nicht reichen sollte“, so Kapitän Marco Eckhoff vor dem Anpfiff gegen Moslehnfehn. Aber seine Mannschaft dominierte die Partie, gewann den ersten Satz mit 11:9, führte auch
im zweiten die Regie. Ergebnis: 11:8. Im dritten Durchgang gelang sogar ein 11:4.