Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kräftig sparen zum Ende der Gartensaison

Vorführgeräte, Ausstellungsstücke und Lagergeräte gibt es bei Motorgeräte Hagenah jetzt zum Saisonende zu Knallerpreisen (Foto: sb)

Motorgeräte Hagenah in Düdenbüttel hat bei vielen Preisen den Rotstift angesetzt

sb. Düdenbüttel. Wer glaubt, dass zum Ende der Gartensaison ein Besuch im Gartencenter nicht mehr lohnt, der irrt sich gewaltig. "Zum einen gibt es bis Ende November im Garten immer etwas zu tun", sagt Gartenmotorgeräte-Experte Dieter Hagenah von Motorgeräte Hagenah in Düdenbüttel, Im Klamm 4 (Tel. 04144 - 80 04, http://www.gartentechnik-stade.de). "Zum anderen kann jetzt bei uns so manches Schnäppchen gemacht werden." Denn gemeinsam mit seinem Team hat er bei Vorführgeräten, Ausstellungsstücken und Lagergeräten die Preise stark reduziert. "Es locken absolute Knallerpreise", verspricht der Unternehmer.

Der Fachhändler direkt an der Bundesstraße führt ausschließlich Markengeräte, darunter John Deere, Stihl, Sabo, Dolmar und Cub Cadet. Als ausgezeichneter Greenbase-Fachhändler mit eigener Werkstatt weiß er, dass sich gute Qualität bei der Arbeit mit Gartenmotorgeräten auszahlt. "Das beginnt bei der Verarbeitung und Handhabung und endet mit der Reparatur und Beschaffung von Ersatzteilen - und das auch mehrere Jahre nach dem Kauf", sagt Dieter Hagenah.

Ein Gartentipp: Im Herbst benötigt der Rasen noch einmal besondere Pflege. So kann die Rasenfläche jetzt noch einmal vertikutiert werden, um Moose und Algen zu vermindern und den Boden besser zu belüften. Mit einem Benzin- oder Elektrovertikutierer aus dem Fachhandel lässt sich diese Arbeit bei trockener Fläche ganz einfach ausführen. Wichtig: Das Gerät zügig über den Rasen fahren, damit keine Löcher entstehen und anschließend den Filz gründlich abharken.

Ist die Rasensaison Mitte bis Ende Oktober beendet, empfiehlt Dieter Hagenah, die Gartenmotorgeräte seiner Werkstatt für Wartung und Reparatur anzuvertrauen. "Diese Servicearbeiten sollten Sie nicht auf die lange Bank schieben", rät der Fachmann. "Denn beherrschen erst einmal Schnee und Eis unser Wetter, sind Rasenmäher und Co. schnell vergessen. Dabei sollten die Geräte im Frühjahr doch startklar bereit stehen."

Klassische Herbst- und Winterarbeiten im Garten und rund ums Haus sind die Beseitigung von Laub, das Schneiden von Hecken und Bäumen sowie die Herstellung von Brennholz. Für diese Tätigkeiten hält Motorgeräte Hagenah ebenfalls das passende Motorgerät bereit - vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Holzspalter. "Schauen Sie einfach mal bei uns vorbei und lassen sich unverbindlich beraten", laden Dieter Hagenah und sein Team herzlich ein.