Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schautag bei „Zaunkönig“ Hennig in Oldendorf

Erwarten viele Gäste am Schautag bei Hennig Zaunbau: Geschäftsführer und Inhaber Stephan Schomaker (li.) mit seinen Mitarbeitern Astrid Gadomski und Andreas Hennig Fotos: tp

Infos über Produktvielfalt beim Spezialisten / Rasenmäher und Carports

tp. Oldendorf. Die Firma „Gerd Hennig Zaunbau GmbH“, Am Kampen 13 in Oldendorf, gilt in der Region als erste Adresse für Zäune und Tore vom Fachmann. Der als „Zaunkönig“ bekannte Fachbetrieb lädt am Sonntag, 23. März, von 11 bis 17 Uhr zum Schautag ein.

Der Geschäftsführer des Fachunternehmens Hennig Zaunbau, Stephan Schomaker, sagt: „Unser kompetentes Team bietet individuelle Lösungen aus einer Hand.“ Die Berater geben am Tag der offenen Tür Auskunft zu den neuesten Zäunen und Toren. Hennig Zaunbau verspricht hochwertige Verarbeitung in Verbindung mit exklusivem Design. Stephan Schomaker: „Wir haben für jeden Kunden den passenden Zaun, ob klassisch oder verspielt.“ Dabei spiele der Einsatzzweck keine Rolle. Die Zaunprofis haben schon Industrieanlagen, Privatgelände oder Sportplätze in ganz Deutschland mit Zäunen und Toren ausgestettet.

Am Aktionstag ist der Carport-Spezialist Spreckels aus Heinbockel mit von der Partie. Und: Dieter Hagenah, Inhaber der Firma „Motorland“ aus Düdenbüttel, präsentiert Bewährtes sowie Marktneuheiten aus der Welt der Rasenmäher und Rasenmäher-Trecker.

www.zaunbau-hennig.de
• Tel. 04144 - 7835