Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schon 29 Grundstücke in Himmelpforten verkauft

Baustraßen und Hausfundamente im Wohnviertel "An der Porta Coeli-Schule"

Die ersten Siedler im Baugebiet "An der Porta-Coeli-Schule"

tp. Himmelpforten. Das Neubaugebiet "An der Porta-Coeli-Schule" in Himmelpforten nimmt Gestalt an: "Die Fläche wurde erst Mitte November freigegeben, und es sind schon 29 Grundstücke verkauft", freut sich Bürgermeister Bernd Reimers.

Insgesamt stehen 58 Grundstücke mit Größen von 670 bis 830 Quadratmetern zur Verfügung. Der Preis liegt zwischen 83 und 101 Euro pro Quadratmeter.

Einige Siedler haben schon mit dem Häuslebau begonnen. Es stehen bereits mehrere Hausfundamente, über einem Eigenheim prangt die Richtkrone.

Die Lärmschutzwand an der Bahnstrecke und das Regenrückhaltebecken sind ebenfalls fertiggestellt.

• Ansprechpartner für den Grundstücksverkauf ist Meinhard Heinsohn von der Kreissparkasse Stade, Tel. 04144 - 233216, E-Mail: himmelpforten@ksk-stade.de
www.ksk-stade.de