Panorama

38 Bilder

Fliegenberg in Narrenhand: Großer Faslamsumzug am Elbdeich

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 8 Stunden, 4 Minuten

kb. Fliegenberg. Das Wetter war etwas trüb, die Stimmung dafür umso ausgelassener: Bei der 136. Auflage des Fliegenberger Faslams säumten zum großen Festumzug auch in diesem Jahr unzählige Besucher die Straßen. Besonders die kleinen Gäste waren dabei mit möglichst großen Tüten bewaffnet, denn auch in der norddeutschen Version des Karnevals regnete es reichlich Süßigkeiten von den Wagen. Der Fantasie bei den Wagenbauer war...

1 Bild

Auflösung aus gesundheitlichen Gründen: Broken Wheel gibt großes Abschiedskonzert im Winsener Marstall

Sara Buchheister
Sara Buchheister | vor 23 Stunden, 38 Minuten

bs. Winsen. "This could be the last time", also übersetzt, dieses Mal könnte es das letzte Mal gewesen sein, ist eine Zeile eines bekannten Liedes der Band The Rolling Stones. Ein Satz, der nun leider auch für die bekannte Radbrucher Band Broken Wheel Programm ist. "Wir lösen uns krankheitsbedingt auf und möchten aber natürlich nicht ohne ein großes Abschiedskonzert endgültig von der Bühne treten", sagt dazu Bandmitglied...

1 Bild

Neuer Vorsitz in der Dorfgemeinschaft Groß Stermeberg

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | vor 1 Tag

Jessica Munkwitz ersetzt Marco Hellwege sb. Groß Sterneberg. Nach zehnjähriger erfolgreicher ehrenamtlicher Arbeit in der Dorfgemeinschaft Groß Sterneberg hat der bisherige Vorsitzende Marco Hellwege sein Amt aus Zeitgründen niedergelegt. Seine Nachfolgerin ist Jessika Munkwitz, ihr Stellvertreter wurde Jan Willmann. Bereits im Dezember 2016 hat Heike Tiedemann nach ebenfalls zehnjähriger Tätigkeit ihren Posten als...

1 Bild

Feuerwehr Lindhorst: Vorfreude auf geplanten Anbau

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 1 Tag

kb. Lindhorst. Der für dieses Jahr geplante Anbau am Feuerwehrgerätehaus Lindhorst bestimmte schon das vergangene Jahr bei der Freiwilligen Feuerwehr des Ortes. Das berichtete jetzt Ortsbrandmeister Thomas Micketeit auf der Jahreshauptversammlung der Wehr. Umfangreiche Planungen und Besprechungen zum Erweiterungsbau standen regelmäßig auf der Tagesordnung. Wie berichtet, investiert die Gemeinde Seevetal insgesamt rund 436.000...

4 Bilder

Nicht nur Rutsche und Reck: In den Kommunen gibt es ein Umdenken bei der Gestaltung von Spielplätzen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 2 Tagen

(jd). Rutsche, Reck, Sandkasten, vielleicht noch eine Schaukel - das ist oft der Spielplatz-Standard in Wohngebieten. Doch damit locken die Kommunen keine Kinder mehr hinter Computer und Konsole hervor. Außerdem verfügt so mancher Garten eines Einfamilienhauses über eine bessere Ausstattung an Spielgeräten als viele öffentliche Spielplätze. Von denen werden daher immer weniger genutzt. Mancherorts haben Verwaltung und Politik...

3 Bilder

Tischlerlehrling aus Jork fertigt traumhafte Designermöbel an

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Ryan Banerjea (19): "Das Material muss leben" ab. Jork. ab. Jork. Was andere Menschen im Kamin verfeuern, wird in seinen Händen zu Kunstwerken: Der 19-jährige Jorker Ryan Banerjea verwandelt Holz jeder Art in wunderschöne Möbelstücke. Aus einer Duckdalbe - einem Holzpfahl aus dem Hafen, an dem sonst Schiffe befestigt werden, fertigte er einen Tisch mit Innenbeleuchtung an. Aus Spanplatten, die das Modehaus Stackmann nach...

1 Bild

Kinder engagieren sich für Kinder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr sammeln 182,80 Euro für den Verein „Paulinchen“. mum. Harmstorf. „Die schmecken richtig gut!“ - die Besucher des Harmstorfer Weihnachtsmarktes waren total begeistert von den Kekstüten, die die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Harmstorf verkauften - natürlich alles selbst gebacken. Außerdem versuchten die Jungen und Mädchen selbst gebastelte Schlüsselanhänger aus Filz an die Besucher zu...

1 Bild

Buxtehude: Schöffengericht verurteilt Mann zu 18 Monaten Haft

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Schuppenbrand: Täter muss ins Gefängnis / Angeklagter bestreitet Tat ab. Buxtehude. Ein erkennbares Motiv und Indizien, die gegen ihn sprechen: Mit dieser Faktenlage verurteilte das Schöffengericht am Buxtehuder Amtsgericht unter Vorsitz von Richter Erik Paarmann am Dienstagnachmittag einen 43-jährigen Mann zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten - ohne Bewährung. Der Angeklagte, damals wohnhaft in...

2 Bilder

Die "Flatrocker" vom Lande

Silke Umland
Silke Umland | vor 2 Tagen

Rockband Axid Rain startet im März ihre zweite Club-Tour/ Neue CD ist in Arbeit sum. Oederquart. Die Jungs von „Axid Rain“ sind ihrem Traum, die großen Bühnen zu rocken, einen großen Schritt näher. Die Flatrock-Band aus dem beschaulichen Elbdorf Oederquart bereitet sich zur Zeit intensiv auf die zweite Tour durch Deutschlands Clubs vor. „Eine Tour ist das Geilste, was man machen kann“, erklärt Yannik Mense (23) mit...

1 Bild

Zwischenruf: Die Vereine sind in der Pflicht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Das vorweg: Ich bin Fußballfan und habe eine Dauerkarte. Gemeinsam mit meinem Bruder und meinem jüngsten Sohn - er ist sieben Jahre alt - geht es zu fast jedem Heimspiel des HSV ins Volksparkstadion. Sorgen um seine Sicherheit oder um unsere habe ich mir bislang noch nie gemacht. Allerdings erschrecken mich die Ereignisse der vergangenen Wochen sehr. Erst vor drei Wochen erlebte ich, welche große Polizeipräsenz auf dem...

1 Bild

Tierschützer Günter Garbers im NDR

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 3 Tagen

as. Glüsingen.Wie geht es Schafbock Lukas? Der "Bock mit Beschützerinstinkt" wurde im vergangenen Jahr von Tierrechtler Günter Garbers vor der Schlachtung bewahrt (das WOCHENBLATT berichtete). Ein Filmteam des NDR hat Lukas' Transport von Vahrendorf auf eine Weide nach Asendorf begleitet, um über das Wirken des selbsternannten "Gnadenschäfers" Garbers zu berichten. Jetzt steht der Sendertermin: Am Mittwoch, 22. Februar, um 21...

1 Bild

Zusammen 1.000 Medien ausgeliehen

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Tagen

Sanja Popken und Jasmin Kalis sind die Bestleiher der Stadbücherei os. Buchholz. Sanja Popken (43) hat im vergangenen Jahr in der Buchholzer Stadtbücherei die meisten Medien ausgeliehen. 622 Bücher, CDs, DVDs und Hörbücher hat die Frau aus Rosengarten für sich und ihre Kinder Lucy (8) und Nicolas (12) ausgeliehen. Sanja Popken lässt sich regelmäßig bei der Fahrt zur und von der Arbeit aus Hörbüchern vorlesen: "Das ist schön,...

1 Bild

Ein "ausgezeichneter" Musiker

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 3 Tagen

Floris Freudenthal (40) mit "Kulturpreis" geehrt / Seit 25 Jahren schwingt er den Dirigentenstab jd. Dornbusch. Seine Begeisterung für die Sache ist riesig, sein ehrenamtliches Engagement enorm und sein Fachwissen beeindruckend: Floris Freudenthal (40) aus Dornbusch liebt die Musik der Spielleute über alles. Er blüht auf, wenn Pfeifenton und Trommelschlag erklingen. Bereits im Alter von 15 Jahren übernahm er den...

1 Bild

Binnenelbe als Ausgleichsfläche: "Das können wir nicht hinnehmen"

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 3 Tagen

(bc). Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat am Mittwoch in einer Regierungserklärung klar gemacht, dass die Elbvertiefung definitiv komme werde. Das würde dann aber auch bedeuten, dass Hamburg und der Bund gemäß des jüngsten Urteils des Bundesverwaltungsgerichtes (das WOCHENBLATT berichtete) bei der Ausweisung von Ausgleichsflächen nochmals nachbessern müssen. Dazu braucht Hamburg nicht nur die Hilfe...

1 Bild

Großer Dank an die Flüchtlingshilfe Hagen

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 3 Tagen

bc. Stade-Hagen. Flüchtlinge waren anfangs nicht bei jedem Einwohner in Stade-Hagen willkommen. Im Oktober 2015, als ein Bus mit 25 Männern, zwei Frauen und drei Kindern größtenteils aus Syrien in Hagen ankam, herrschte neben Zustimmung auch ein wenig Angst. Dass sich die Stimmung mittlerweile überwiegend ins Positive gedreht hat, ist der Flüchtlingshilfe zu verdanken - einer Gruppe von rund 50 Ehrenamtlichen, die...

1 Bild

Eine "Autobahn" für Fahrradfahrer

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 3 Tagen

(bc). Radschnellwege sind so etwas wie die Autobahn für Pedalritter. Sie sind ungefähr vier Meter breit, verfügen über einen Mittelstreifen und werden so wenig wie möglich von Kreuzungen unterbrochen. Um noch mehr Menschen - vor allem Pendler im Umland - auf das Fahrrad zu bekommen und Straßen und Bahnen in der Metropolregion Hamburg zu entlasten, hat die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) eine Analyse zu den...

3 Bilder

"Standort bietet mehr Arbeitsraum": "Tag der offenen Baustelle" im Gesundheitszentrum Salzhausen lockte viele Besucher an

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 3 Tagen

ce. Salzhausen. Rund 100 interessierte Besucher kamen jetzt zum "Tag der offenen Baustelle", die der Regionalverband Harburg der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) im Gesundheitszentrum Salzhausen veranstaltete. Dort konnten sich die Gäste ein erstes Bild von der Einrichtung verschaffen, die die Johanniter im Altbau des ehemaligen Krankenhauses Salzhausen umsetzen wollen. In 2016 hatten sie den Gebäudetrakt übernommen, wo der...

1 Bild

Gymnasium Meckelfeld: 3.000 Euro für die Harburger Tafel

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 3 Tagen

kb. Meckelfeld. Die stolze Summe von 3.000 Euro übergaben Fiona Groetzner und Carlotta Schrödter, Neuntklässlerinnen des Gymnasiums Meckelfeld, jetzt stellvertretend für ihre Mitschüler an Thomas Kaul von der Harburger Tafel. Seit vielen Jahren spenden die Gymnasiasten aus Meckelfeld den Erlös aus ihrem Weihnachtsbasar an die gemeinnützige Einrichtung. "Wir freuen uns sehr über diese tolle Unterstützung, das Geld können wir...

2 Bilder

Das Sterben der Kastanien: Immer mehr Bäume im Kreis Stade fallen tückischem Bakterium zum Opfer

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 3 Tagen

(jd). So mancher Anwohner der Drosselgasse im Dörfchen Ahrensmoor (Gemeinde Ahlerstedt) ist schockiert: Vor Kurzem setzten kreischende Motorsägen dem Dasein von 20 Kastanien ein Ende. Ohne die vertrauten Bäume mit ihren markanten Blättern und dichten Kronen ist die kleine Straße kaum wiederzuerkennen. Doch es hilft nichts, sich zu beklagen: "Wir mussten die Bäume fällen", sagt Ahlerstedts Bürgermeister Uwe Arndt: "Ein Teil...

2 Bilder

Kommt Ersatz für das "ObstArt"-Hotel in Hollern-Twielenfleth?

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 3 Tagen

lt. Hollern-Twielenfleth. Über einen Rekord von mehr als einer Million Übernachtungsgästen im vergangenen Jahr freuen sich die Touristiker im Landkreis Stade (das WOCHENBLATT berichtete). Insbesondere das Alte Land ist ein beliebtes Ausflugsziel und lockt in der Saison zwischen Ende März und Oktober Hundertausende Besucher an. Kein Wunder, dass in diesem Zusammenhang die Schließung des "ObstArt"-Hotels in...

3 Bilder

"In Jesteburg muss dringend etwas geschehen!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Auch Geschäftsfrau Anja Sauermann verlässt Jesteburg / Ärzte für Gesundheitszentrum gesucht. mum. Jesteburg. „Wenn in Jesteburg nicht bald etwas geschieht, dann werden noch viele weitere Geschäfte schließen“, sagt Anja Sauermann. Seit zehn Jahren führt sie das Damen-Fitness-Studio „Beautyworld AS“ an der Hauptstraße. Zuvor war sie dort sechs Jahre als Trainerin tätig. Obwohl die Mitgliederzahl zuletzt kontinuierlich stieg,...

1 Bild

Rollt ein Bürgerbus durch Apensen? Christdemokraten laden zu Info-Veranstaltung ein

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 3 Tagen

jd. Apensen. Rund um Harsefeld und im Osteland rollt er bereits und in Horneburg startet er wohl auch bald: Der Bürgerbus soll für mehr Mobilität in ländlichen Regionen sorgen. Auch in der Samtgemeinde Apensen wird der von ehrenamtlichen Fahrern gelenkte Kleinbus demnächst Thema sein. Die CDU lädt am 6. März zu einer öffentlichen Infoveranstaltung ein, auf der zwei Vorstandsmitglieder des Harsefelder Bürgerbus-Vereins darüber...

1 Bild

Telekom-Ärger: "Als Privatmann erreicht man nichts"

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 3 Tagen

kb. Egestorf. Dass ein Problem ein anderes nach sich zieht, haben jetzt Wilfried Müller (67) und seine Lebensgefährtin Katharina Herrmann (62) am eigenen Leib erfahren. Alles begann damit, als ins Erdgeschoss des Zweifamilienhauses von Katharina Herrmann in Egestorf eine neue Mieterin einzog. Die Dame war innerhalb des Ortes umgezogen und hatte ihren Telefonanschluss bei der Telekom lediglich umgemeldet. Telefonieren konnte...

3 Bilder

Müllsünder - Jetzt reicht es der Tostedter Verwaltung

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

bim. Todtglüsingen. Mehrere Matratzen liegen herum, ebenso Bratpfannen, eine Lampe, ein Klo-Deckel und einiges mehr. Ganz offensichtlich hat an den Altglas- und Kleider-Containern an der Harburger Straße in Todtglüsingen jemand nicht mehr benötigten Hausrat dort dreist entsorgt. Eigentlich sind die Container als Service für die Einwohner der Samtgemeinde Tostedt gedacht. Doch weil einige unverbesserliche Müllsünder den Platz...

2 Bilder

Rudi Carrell war noch frecher als Böhmermann

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

Carrells Schwiegersohn Dieter Klar erinnert sich an Staatskrise durch Satire tk. Buxtehude. Vor wenigen Tagen hat die Pressekammer des Landgerichts Hamburg Teile von Jan Böhmermanns Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Erdogan als beleidigend und damit als verboten eingeordnet. Böhmermanns Satire führte zu einer deutsch-türkischen Staatskrise. Vor fast genau 30 Jahren, nämlich am 15. Februar 1987, gelang dem...