Panorama

2 Bilder

Stolpersteine glänzen wieder

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 33 Minuten

Gymnasiasten reinigten NS-Opfer-Gedenksteine in der Winsener Innenstadt thl. Winsen. Eine vorbildliche Aktion führten jetzt die Zehntklässler der bilingualen Geschichtsgruppe vom Gymnasium an der Bürgerweide durch. Morgens zogen sie - ausgerüstet mit Eimer, Schwämmen, Tüchern und Putzmitteln - durch die Innenstadt und säuberten die sogenannten Stolpersteine. Die Messing-Steine wurden im Februar 2009 vom Kölner Künstler...

2 Bilder

„Grande Dame“ verlässt die Bühne

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 33 Minuten

DRK-Kita-Abteilungsleitung Margitta Görtz-Goebel in den Ruhestand verabschiedet. mum. Hanstedt. In großer Zahl waren sie kürzlich zum Festakt in Hanstedt zusammengekommen: die Kita-Leitungen der knapp 40 DRK-Kitas im Landkreis, Vorgesetzte, Nachfolgerinnen und Kollegen aus der DRK-Verwaltung, Vertreter der Gemeinden, Weggefährten und Familie, um Margitta Görtz-Goebel in den Ruhestand zu verabschieden. Görtz-Goebel, die 21...

6 Bilder

Legotage in Buchholz: Eine ganze Stadt aus Plastiksteinen

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Stunden, 3 Minuten

os. Buchholz. Als vollen Erfolg werten die Organisatoren die fünfte Auflage der Legotage in der Friedenskirche in Buchholz. 99 Kinder und Jugendliche zwischen acht und zwölf Jahren sowie 20 Helfer der Friedenskirche bauten drei Tage lang gemeinsam an zwei großen Städten. Dafür hatten die Organisatoren mehr als 200.000 Plastiksteine aus Nordrhein-Westfalen und Thüringen herangeschafft. In Kleingruppen setzten die jungen...

1 Bild

Bahnhof Klecken: „Parksituation unbefriedigend“

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 7 Stunden, 3 Minuten

as. Klecken. Regelmäßig werden die Anwohner rund um den Bahnhof in Klecken zugeparkt (das WOCHENBLATT berichtete) - und das trotz der neuen, 960.000 Euro teuren P+R-Anlage. Jetzt hat sich ein Pendler beim WOCHENBLATT gemeldet. „Ich kann verstehen, dass die Anwohner verärgert sind, wenn ihre Auffahrt zugeparkt ist - das geht natürlich nicht. Aber die Parkplatzsituation ist alles andere als befriedigend“, sagt Ingolf Schilling....

1 Bild

Winsener Geschichte neu aufgelegt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 7 Stunden, 3 Minuten

Heimat- und Museumverein gibt neue Hefte heraus / Themen: Urkunden und ein Auswanderer thl. Winsen. "Aus alten Winsener Urkunden" und "Louis Gehrmann - ein Roydorfer in Amerika" - so lauten die Titel der beiden neuen Hefte der Reihe "Winsener Geschichtsblätter", die jetzt im Marstall-Museum vorgestellt wurden. In dem Heft "Aus alten Winsener Urkunden" hat Autor J.F. Heinrich Müller verschiedene Urkunden zusammengetragen,...

1 Bild

Würdige Vertreter der Samtgemeinde

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 7 Stunden, 33 Minuten

mum. Hanstedt/Marxen. Die Schützenkameradschaft Marxen hat die Farben der Samtgemeinde Hanstedt bei den Deutschen Meisterschaften in München erfolgreich vertreten. Gleich mit drei Damen gingen die Schützen an den Start! Schützensplitter Monja Neder erreichte mit dem Luftgewehr „40 Schuss Freihand“ mit 388 Ringen in der Altersklasse Junioren B den 33. Platz von 85 Startern. Janina Richert kam mit dem Luftgewehr „40 Schuss...

1 Bild

Millionste Besucherin im Agrarium

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 8 Stunden, 3 Minuten

as. Ehestorf. Das Agrarium ist beliebt bei den Besuchern des Freilichtmuseums am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf: Als einzige Ausstellungswelt deutschlandweit zeigt es die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Landwirtschaft und Ernährungsindustrie. Jetzt begrüßte das Agrarium den millionsten Besucher – Sabine Bertram aus Hoisdorf bei Ahrensburg (Schleswig-Holstein). Sabine Bertram ist beeindruckt von der modernen...

3 Bilder

„Ein wertvoller Beitrag“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 8 Stunden, 33 Minuten

Landrat Rempe lobt neuen Film „Kulturdenkmale zwischen Marsch und Geest“ von Jürgen A. Schulz. mum. Asendorf/Winsen. Ein gefüllter Saal, rauschender Beifall und ein Landrat, der voll des Lobes war für das, was auf der Leinwand im Winsener Marstalls gezeigt wurde. Der Journalist und Filmemacher Jürgen A. Schulz genoss den Beifall von etwa 100 Gästen für sein neuestes Werk. „Kulturdenkmale zwischen Marsch und Geest“  zeigt...

1 Bild

Goldene Ehrennadel für Salzhausens "Mister Tennisclub" Thomas Ziegler

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 9 Stunden, 3 Minuten

ce. Salzhausen. Große Auszeichnung für Thomas Ziegler (62) vom Tennisclub Blau-Weiß Salzhausen (TCBW): Er erhielt jetzt die Goldene Ehrennadel des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des NTV in Bad Salzdetfurth ehrte Präsident Gottfried Schumann den "Mister Tennisclub“. Die Ehrennadel vergibt der NTV seit dem Jahr 1981 an ehrenamtliche, verdiente Aktive in den Organen und...

1 Bild

Patrick Lindner besucht WoGee in Harsefeld

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 9 Stunden, 3 Minuten

Schlagerstar erobert Herzen / "Wo ist denn Ihr Bodyguard?" ab. Harsefeld. Warmherzig, gut gelaunt, charmant: So erlebten die Bewohner des Rotenburger Wohnprojekts WoGee in Harsefeld am Freitagabend Schlagerstar Patrick Lindner. Der Sänger hatte sich gemeinsam mit seinem Manager Peter Schäfer nach einem Auftritt in Kutenholz Zeit für einen Besuch genommen, stand dort Rede und Antwort, verteilte Autogramme und sang zum...

1 Bild

Dr. Helmut Teller ist neuer Chefarzt im Ginsterhof

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 9 Stunden, 3 Minuten

as. Tötensen. Die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie des Krankenhauses Ginsterhof hat einen neuen Chefarzt: Dr. Helmut Teller tritt die Nachfolge von Dr. Anna Maria Deters an, die in den Ruhestand wechselte (das WOCHENBLATT berichtete). Der gebürtige Franke war zuletzt als Oberarzt für die Jung-Erwachsenen-Station der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie in der Klinik in Tötensen zuständig. Die Abteilung...

1 Bild

Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge: Schrauber gesucht!

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 9 Stunden, 3 Minuten

kb. Meckelfeld. Über Langeweile kann Axel Splittgerber aus Meckelfeld nicht klagen. Der 75-Jährige engagiert sich seit über drei Jahren tatkräftig in der örtlichen Flüchtlingshilfe - jetzt sucht er eine helfende Hand oder sogar einen Nachfolger für sein wichtigstes Projekt: die Fahrradwerkstatt an der Flüchtlingsunterkunft am Zürnweg. „Ich brauche dringend Unterstützung, zu zweit ginge vieles sehr viel einfacher“, sagt Axel...

3 Bilder

Parkhaus in Winsen: Es hakt eigentlich überall

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 9 Stunden, 32 Minuten

Das WOCHENBLATT zeigt auf, wo es im Neubau Probleme gibt thl. Winsen. Jetzt, wo es draußen kälter und ungemütlicher wird und rund um den Bahnhof viele Parkplätze weggefallen sind, geben zumindest ein paar Autofahrer mehr der „Nötigung durch die Hintertür“ der Stadt nach und fahren in das neue Parkhaus. Mittlerweile ist auch die zweite Ebene täglich zu etwa zwei Drittel gefüllt. Doch die geringe Auslastung ist nur ein...

2 Bilder

Beliebtes Weihnachtspreisausschreiben startet am 23. November in Horneburg

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 9 Stunden, 32 Minuten

lt. Horneburg. Was wäre die Weihnachtszeit in Horneburg ohne das Weihnachtspreisausschreiben? Zum Glück müssen die Bürger auch in diesem Jahr nicht auf die beliebte Tradition verzichten. Anlässlich des Weihnachtsmarktes der Kirchengemeinde und des Horneburger Fördervereins am Sonntag, 10. Dezember, hat sich der Förderverein wieder etwas Tolles einfallen lassen. In den Schaufenstern von rund 60 Gewerbetreibenden hängen ab...

1 Bild

Horneburger, beteiligt euch! Flecken-Umfrage zu neuem Kunstwerk

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 9 Stunden, 32 Minuten

lt. Horneburg. Als das i-Tüpfelchen der Ortskernsanierung im Flecken Horneburg könnte man wohl das Kunstwerk bezeichnen, das womöglich bald im Ort bewundert werden kann. Es handelt sich dabei um ein den Bronzeguss eines Stadtreliefs mit einem Durchmesser von ca. zwei Metern des Horneburger Küstlers Michael Jalowczarz. Doch das Kunstwerk soll nicht einfach so irgendwo aufgestellt werden. Vorher sollen die Bürger ihre Meinung...

1 Bild

Architekt hat sich "verguckt": Landkreis verhängt Baustopp in Agathenburg

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 9 Stunden, 32 Minuten

lt. Agathenburg. Für jedes Baugebiet gibt es einen Bebauungsplan, in dem genau festgesetzt ist, was gebaut werden darf und was nicht. Wer sich nicht daran hält, muss mit Konsequenzen rechnen. Der Landkreis hat kürzlich einen Baustopp für das erste Einfamilienhaus verhängt, das auf dem insgesamt vier Hektar großen Neubaugebiet am Nodorpsweg am Waldrand von Agathenburg gebaut wurde. Grund: Das Haus ist zu groß für das...

1 Bild

Wassermühle Karoxbostel erhält Bronzeplakette der Stiftung Denkmalschutz

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 9 Stunden, 32 Minuten

kb. Karoxbostel. Eine Bronzeplakette der Deutschen Stiftung Denkmalschutz prangt seit Neuestem neben der Eingangstür der Wassermühle Karoxbostel. Dieter Kunze, zuständiger Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, überreichte die Plakette, die die Mühle als gefördertes Projekt der Denkmalschutzstiftung ausweist, am Montag an Emily Weede, Vorsitzende des Mühlenvereins. „Mit der Auszeichnung soll an das Engagement der...

5 Bilder

„Den Tod nicht tabuisieren“: Besonderes Projekt von Schule und Hospizdienst

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 9 Stunden, 32 Minuten

mi. Buchholz. mi. Buchholz. Das erste Bild zeigt eine alte Dame, die gemeinsam mit ihrer Enkelin ein Buch anschaut. Auf dem zweiten Bild liegt die alte Frau im Bett. Das kleine Mädchen schaut durch die Tür ins Zimmer. Was ist mit der Oma, schläft sie? Ist sie krank oder gar tot? Doch was bedeutet eigentlich „Tod“ und was passiert danach, was ist Trauer, warum wollen wir getröstet werden und was macht uns wieder glücklich? In...

1 Bild

Lesespaß mit Lothar im bei der Stader "Zwergenpolizei"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 9 Stunden, 32 Minuten

tp. Stade. "Kinder, hört gut zu": Die Gewerkschaft der Polizei (GdP ) beteiligte sich jetzt erstmals am bundesweiten Vorlesetag, der seit vielen Jahren u.a. von der Stiftung Lesen initiiert wird, um Freude am Lesen und Vorlesen zu wecken. Auch Lothar Klüser von der GdP-Kreisgruppe Stade nahm an der Aktion teil. Er las in der Stader Kindertagesstätte "Zwergenpolizei" unter anderem Geschichten aus dem Buch "Alles über die...

1 Bild

Tiefe Einblicke in den Spiegelberg in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 9 Stunden, 33 Minuten

Archäologen fanden Tonpfeifen und teure Keramik in der Altstadt tp. Stade. Interessante Einblicke in den Schichtenaufbau des seit dem Mittelalter besiedelten Spiegelberges in der Stader Altstadt gewannen die Stadtarchäologen unter Regier der Grabungsleiterin Andrea Finck bei einer mehrwöchigen Ausgrabung (das WOCHENBLATT berichtete), die jetzt abgeschlossen wurde. Im Garten hinter dem „Fischhus Störtebeker“ (Salzstraße...

1 Bild

VfL Jesteburg: Die Mitglieder sind gefordert!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 9 Stunden, 33 Minuten

Und täglich grüßt das Murmeltier! Erst vor zwei Jahren hatte Konstantin Muffert den Vorsitz des VfL Jesteburg übernommen. Nach mehr als 20 Jahren als Vorsitzender war sein Vorgänger Helmut Meyer nicht wieder angetreten. Nach nur zwei Jahren an der Spitze des 1.300 Mitglieder zählenden Vereins zieht nun auch Muffert die Reißleine. Er gibt vor allem Zeitgründe an. Außer dem Vorsitzenden werden auch Vize Mirco Steinberg und...

1 Bild

Kehdinger Blasmusikanten bieten Instrumentalunterricht für Erwachsene

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 9 Stunden, 33 Minuten

tp. Drochtersen. Die Kehdinger Blasmusikanten bieten Erwachsenen die Möglichkeit, ein Blasinstrument zu erlernen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Unterrichtet werden Trompete, Tenorhorn und Klarinette. Mit einem überschaubaren Zeitaufwand in angenehmer Atmosphäre stehen dafür erfahrene Ausbilder zur Verfügung. Am Montag, 27. November, findet um 19.30 Uhr im Vereinsheim der Kehdinger Blasmusikanten in...

1 Bild

Wunschkonzert zum Advent

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 9 Stunden, 33 Minuten

Drochtersen: St. Johannis- und Katharinenkirche | Geige und Gitarre in der Kirche in Drochtersen tp. Drochtersen. Ein Wunschkonzert für Jung und Alt mit dem Titel „Sehet, die erste Kerze brennt“ des Duos Cantolegno erklingt am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, um 16 Uhr evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Johannnis und Katharinen in Drochtersen. Julia von Allwörden-Eberling an der Violine und Matthias Greenslade an der Gitarre legen einen besonderen auf...

1 Bild

20.000 Euro für Bedürftige in Stade gesammelt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 9 Stunden, 33 Minuten

535 Jahre Tradition des Helfens und des Feierns bei der Brüderschaft tp. Stade. Das 535. Stiftungsfest der Stader Rosenkranz-Gottes-Hülfe-Brüderschaft wurde jüngst im geschmückten Stadeum gefeiert. Die diesjährigen Gastgeber waren Gottes-Hülfe-Bruder Dirk Busse, Mitinhaber des Autohauses Tobaben, und seine Ehefrau Melanie. Zur Tradition gehören ein Festmahl, launige Reden und die „Papierschlacht“, verbunden mit einer...

2 Bilder

Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung spendet 16.000 Euro für Jugendarbeit

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 9 Stunden, 33 Minuten

bim. Tostedt. Ein beachtlicher Betrag ist wieder beim Töster Flohmarkt bei der beliebten Verlosung der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung zusammengekommen: Den von der Stiftung auf 16.000 Euro aufgerundeten Erlös teilen sich diesmal der Naturkindergarten Tostedt und das Gymnasium Tostedt. Die Beschenkten können das Geld gut gebrauchen und zeigten sich sehr dankbar. "Respekt vor so viel Einsatz", sagte Jessica Albert vom...