Panorama

1 Bild

Neujahrsempfang nur noch für die Mitglieder? / Werbekreis Tostedt probiert neue Wege

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

bim. Tostedt. Die Neujahrsempfänge des Werbekreises Tostedt im Hotel "Zum Meierhof" erfreuten sich seit dem Jahr 2009 wachsender Beliebtheit. Sie boten jeweils bis zu 200 Gästen Gelegenheit zum Austausch in lockerer Runde. Außerdem erhielten die Gewinner von Preisrätseln und Advents-Aktionen ihre Preise. Doch damit ist nun Schluss: Der Werbekreis hat die Veranstaltung neu ausgerichtet und veranstaltet am 25. Januar nur noch...

1 Bild

Winsener Gruppe Frauenselbsthilfe nach Krebs mit neuem Führungsteam

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Winsen. Die Winsener Gruppe Frauenselbsthilfe nach Krebs hat ein neues Führungsteam: Gruppenleiterin Karin Meissler wurde bei jetzt stattgefundenen Wahlen für weitere vier Jahre im Amt bestätigt und wird künftig von Petra Husfeldt und Dr. Cornelia Werner unterstützt. In der Selbsthilfegruppe finden von Krebserkrankung Betroffene ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Ängste. "Sie können sich mit Menschen austauschen, die...

2 Bilder

Weg mit den Tannenbäumen

Silke Umland
Silke Umland | vor 2 Tagen

„De Wischobener Wiehnachtsmannschaft“ entsorgt die Weihnachtsdeko sum. Wischhafen. Sieben Wochen lang zierten leuchtende Tannenbäume die Ortsdurchfahrt der B495 in Wischhafen. Am vergangenen Wochenende wurde die Weihnachtsdekoration hoch oben an den Laternenmasten entfernt. Während das in vielen Gemeinden Sache des Bauhofes ist, kümmerte sich im Elbdorf traditionsgemäß die „Wischobener Wiehnachtsmannschaft“ um diese...

12 Bilder

Wenn Bello zu Besuch kommt

Silke Umland
Silke Umland | vor 2 Tagen

Heimbewohner in Freiburg freuten sich über die gelungene Abwechslung sum. Freiburg. Im Seniorenheim in Freiburg war der Hund los. Ein Dutzend vierbeiniger Besucher schnüffelte sich am vergangenen Sonntag durch die Flure und Aufenthaltsräume der DRK-Einrichtung und bescherte den Heimbewohnern eine besondere Abwechslung. „Früher hatte ich immer Angst vor Hunden“, erklärt Herbert Fleischer, während er die kleine...

2 Bilder

Fabi in Stade meldet Babyboom

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Bildungsstätte bietet Stillcafé, Yoga in der Schwangerschaft, "Delfi" und Vieles mehr tp. Stade. Die Stadt Stade wächst, mit Ausweisungen von Wohngebieten wie der Heidesiedlung Riensförde treibt Bürgermeisterin Sivia Nieber ihr Ziel voran, die Schallgrenze von 50.000 Einwohnern zu brechen. Junge Familien ziehen an die Schwinge, Eltern sorgen für reichlich Nachwuchs. Das schlägt Wellen bis zur evangelischen...

1 Bild

IGS Buxtehude: Pädagogisches Konzept steht

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Die IGS geht im Sommer mit der gymnasialen Oberstufe an den Start ab. Buxtehude. um Schuljahr 2017/2018 wird an der Integrierten Gesamtschule Buxtehude IGS erstmals eine elfte Klasse angeboten. Schüler, die nach der zehnten Klasse den erweiterten Realschulabschluss in der Tasche haben, können im kommenden Schuljahr an der IGS die Oberstufe besuchen. Das pädagogische Konzept sei festgezurrt, gab Schulleiterin Christiane...

5 Bilder

Obdachlose in Stade haben oft "einen langen Abstiegsweg" hinter sich

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Wachsender Beratungsbedarf bei den Wohnungsnotfallhilfe des Herbergsvereins tp. Stade. Kein Dach über dem Kopf, kein Strom, kein Wasserhahn, keine Toilette, kein Briefkasten. Rund 300 Kunden pro Jahr betreut die Wohnungsnotfallhilfe des Herbergsvereins "Wohnen und Leben" in Stade. Die vor mehr als 100 Jahren in Lüneburg gegründete paritätische Organisation leistet Hilfe für Obdachlose und Menschen, denen der Verlust der...

1 Bild

"Cooler" Winterspaß

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 2 Tagen

(jd). In Sachen Winter ist der Landkreis Stade derzeit zweigeteilt: Während entlang der Elbe nur vereinzelt Schneeflocken fielen, ist die Stader Geest mit einer Schneedecke überzogen. "Echt cool" findet Charlotte Lünsmann (6, re.) aus Ahrensmoor die weiße Pracht. Die Erstklässlerin hat mit Papa Dennis, Mama Tine und Schwesterchen Elisa einen Schneemann gebaut.

1 Bild

Kein Plan B für den Hort: Wo sollen Harsefelder Schulkinder nachmittags betreut werden?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 2 Tagen

jd. Harsefeld. Harsefelds Rathauschef Rainer Schlichtmann will den "Unsinn", wie er es nennt, jetzt schwarz auf weiß bestätigt bekommen. Bereits im November hatte er im WOCHENBLATT heftig kritisiert, dass in Klassenräumen nachmittags keine Hortbetreuung erlaubt ist: "Wir sind gesetzlich gezwungen, unsere Grundschulen nachmittags leerstehen zu lassen." Nun hat Schlichtmann das DRK - die Hilfsorganisation ist Träger fast aller...

2 Bilder

Ausnahmezustand in Ohlendorf: Faslam steigt am Wochenende

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 2 Tagen

Seevetal: Schützenhaus Ohlendorf | kb. Ohlendorf. Bunte Perücken und farbenfrohe Kostüme dürfen am kommenden Wochenende in Ohlendorf nicht fehlen - denn es wird Faslam gefeiert! An der Spitze der Faslamsschwestern und -brüder steht wie in jedem Jahr die Faslamsfamilie. Mudder Lara Schnorr, Vadder Tobias Dohrmann und die Kinder Chris "Uwe" Alsleben und Amelie Schlegel freuen sich gemeinsam mit dem ganzen Dorf auf eine unvergessliche närrische Sause. Los geht...

7 Bilder

Fördergeld für denkmalgeschützte Scheune in Stade ist verbraucht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Benefizkonzert mit Star-Pianist Vladimir Mogilevsky / Mit Kehdinger Kate zum Ensemble tp. Stade. „Das Geld ist aufgebraucht“: Der Stader Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Dieter Kunze (77), redet Klartext. Nach der aufwändigen Sanierung des Reetdaches und fachgerechter Reparatur von Teilen der Fachwerkwände der Scheune an der Harburger Straße in Stade sucht der Ehrenamtlichen weitere Geldgeber für das...

2 Bilder

Neu Wulmstorf: Frisches Trio für die Kaffee-Stuuv

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Volle Stube bei erster DRK Kaffee-Stuuv unter neuer Leitung ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. „Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Ihnen“: Mit diesen herzlichen Worten und einem Glas Sekt begrüßten die drei neuen Mitarbeiterinnen der DRK-Kaffee-Stuuv in Neu Wulmstorf kürzlich erstmals ihre Gäste. Nach fünf Jahren hat nun das Team der Kaffee-Stuuv gewechselt und Andrea Pröhl, Katja Grambow und Miriam Stehle...

1 Bild

Winterspaß im Wildpark Schwarze Berge

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

as. Vahrendorf. Der erste Schnee ist gefallen und hat den Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf in eine weiße Winterlandschaft verwandelt. Wie die Wildparkbewohner wie Otter, Luchs und Co. sich auf den Schnee einstellen, lässt sich jetzt im ganzjährig geöffneten Park beobachten. Auch Rodelfreunde kommen hier auf ihre Kosten, denn der Wildpark bietet Schlitten zum Ausleihen an. Für rasante Schlittenpartien...

1 Bild

Jugendhaus-Eröffnung im März geplant

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Innenausbau in Himmelpforten hat begonnen tp. Himmelpforten. Ein knappes halbes Jahr nach der Grundsteinlegung schreiten die Bauarbeiten an dem neuen Jugendhaus in Himmelpforten sichtbar voran. Der Estrich-Boden ist fertig. Die Innenausbau hat begonnen, ebenso die Gestaltung des Außengeländes mit Pkw-Stellplätzen und Beachvolleyball-Feld. Bürgermeister Bernd Reimers rechnet mit einer pünktlichen Fertigstellung im März. ...

1 Bild

BW Buchholz investiert in die Infrastruktur

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

Sportverein schafft 30 zusätzliche Fahrradbügel / Haspa spendet 3.500 Euro os. Buchholz. Die Mitgliederzahl des Sportvereins Blau-Weiss Buchholz (BW) hat sich seit dem Bau des Sportzentrums am Holzweg im Jahr 2006 von rund 2.600 auf aktuell annähernd 6.400 mehr als verdoppelt. Viele, gerade junge, Sportler kommen mit dem Fahrrad zu den Trainingsstunden. Für sie standen bislang nur wenige Abstellmöglichkeiten zur Verfügung,...

1 Bild

Wechsel an der Spitze

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

Axel Kalauch leitet künftig gemeinsam mit Anika Lucas das Jugendzentrum os. Buchholz. Änderung im Leitungsteam des Buchholzer Jugendzentrums (Juz): Axel Kalauch (31), der seit 2008 als Erzieher in der Einrichtung am Rathausplatz 2 arbeitet, ist Nachfolger von Nicole Gwehenberger, die Ende 2016 nach Stade gewechselt ist. Kalauch leitet das Juz künftig gemeinsam mit Anika Lucas, die seit 2009 die Geschicke der Einrichtung...

2 Bilder

Nachwuchs-Darsteller gesucht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

„Jugend aktiv“ plant mit Theatermacher Kay-Thomas Franke Preußlers „Krabat“ auf die Bühne zu bringen. mum. Jesteburg/Hanstedt. Das klingt nach einem spannenden Projekt für alle, die sich einmal als Schauspieler versuchen wollen: Der Verein „Jugend aktiv“ möchte in Jesteburg ein außergewöhnliches Projekt mit Theatermacher Kay-Thomas Franke verwirklichen. Das Theaterstück „Krabat“ nach dem Roman von Otfried Preußler soll im...

3 Bilder

Günstige Waren für alle

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

DRK weiht "Fundus-Kaufhaus" in Buchholz ein / Fünfter Standort im Landkreis Harburg os. Buchholz. 30 Cent für ein Mini-Puzzle, ein Euro für eine Kette, drei Euro für eine Jacke, 15 Euro für ein ganzes Service - Buchholz hat eine neue Anlaufstelle für bedürftige Menschen: Am vergangenen Freitag eröffnete der DRK-Ortsverein Buchholz an der Neuen Straße 5 sein "Fundus - Kaufhaus für alle". Dort können sich alle Bürger günstig...

7 Bilder

Jahresantrunk des TC Kleckerwald / Vereine und Politik aus Klecken und Umgebung tauschten sich aus

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

as. Klecken. Bereits zum 34. Mal fand der Jahresantrunk des TC Kleckerwald (TCK) in Klecken statt. Rund 40 Gäste aus der Politik und Vereinen aus Klecken und der Umgebung nutzten die Gelegenheit, sich in der Osteria bei leckeren Speisen und Getränken auszutauschen. „Ehrenamt, Mitgliedergewinnung, Finanzierung und Förderung - diese Themen betreffen doch alle Vereine“, sagte Thomas Schlichting, Vorsitzender des TCK. Bei...

1 Bild

"Grundrechte nicht in Frage stellen"

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

"Lange Nacht des Menschenrechts-Films" in Buchholz: Amnesty und Anwaltsverein kooperieren os. Buchholz. „Derzeit werden vermehrt Grundrechte in Frage gestellt. Individuelle Rechte sollen hinter kollektiven Rechten zurückstehen. Das ist nicht unser Weg.“ So begründet Rechtsanwalt Christian Denkeler, Vorsitzender des Anwaltsvereins Stade, das Engagement seines Vereins: Gemeinsam mit der Menschenrechtsorganisation Amnesty...

4 Bilder

"Wir müssen erreichbar bleiben!": Geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt Gödenstorf sorgt für Unruhe bei Gewerbetreibenden

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Salzhausen/Gödenstorf. Der Countdown läuft: Ende dieses Jahres will die Landesstraßenbaubehörde Lüneburg mit den Vorbereitungen für die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Gödenstorf entlang der Landesstraße 216 beginnen. Die etwa bis zu neun Monate dauernden Sanierungsarbeiten selbst starten in 2018. Dabei sind nach derzeitigem Stand teilweise Vollsperrungen der Straße wahrscheinlich unumgänglich. Der Verkehr soll von...

1 Bild

Blütenfest: Hilferuf aus dem Alten Land

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

bc. Jork. Das Blütenfest in Jork am ersten Mai-Wochenende zieht jedes Jahr mehrere zehntausend Menschen ins Alte Land - eine Veranstaltung mit überregionaler Strahlkraft. Selbst Zeitungen und TV-Sender aus Süddeutschland berichten über die Inthronisierung der neuen Blütenkönigin. Organisiert wird das Fest von der rund 60 Mitglieder zählenden Werbegemeinschaft Jork - ein Verbund von Gewerbetreibenden und Freiberuflern aus der...

1 Bild

Förderverein fährt allein zur Grünen Woche

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

(bc). Die weltgrößte Ernährungsmesse „Grüne Woche“ öffnet am Freitag, 20. Januar, in Berlin ihre Pforten. Bis zum 29. Januar werden wieder mehr als 1.200 Aussteller in 25 Messehallen die Werbetrommel für ihre Produkte rühren. Die Altländer Delegation besteht diesmal nur aus dem Förderverein für Integriertes Obst. Erstmals seit Langem ist der Tourismusverein nicht mit am Start. Grund ist nach Angaben des Vorsitzenden Dieter...

1 Bild

Letzte Trauung für "Mister Standesamt"

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

bc. Jork. Nach exakt 2.215 Trauungen zieht Uwe Köpke einen Schlussstrich. Der 62-Jährige wird Brautpaaren ab sofort nicht mehr das Ja-Wort abnehmen. Eine Ära geht damit zu Ende. Am 29. Dezember hielt der Standesbeamte nach 27 Jahren seine letzte Trauungs-Zeremonie ab. „Es war allein meine Entscheidung aufzuhören“, sagt Uwe Köpke. Jetzt kann er sich ganz auf seine Position des Fachbereichsleiters konzentrieren und muss keine...

23 Bilder

„Die Vielfalt geht verloren“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Kaufleute-Chef Henning Erdtmann richtet mahnende Worte an Neujahrsempfang-Gäste. mum. Jesteburg. Spannend, unterhaltsam und abwechslungsreich präsentierte sich der Neujahrsempfang der Gemeinde Jesteburg am Sonntag. Das liegt unter anderem auch an der Tradition, dass nicht ausschließlich die politische Gemeinde, sondern stets die Kirchengemeinde St. Martin, der GeWerbekreis und jeweils ein Verein die Organisation...