Panorama

1 Bild

Bunte Bänder bereichern Handeloher Bahnhofsvorplatz

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 19 Stunden, 14 Minuten

bim. Handeloh. Ein farbenfrohes Kunstwerk ziert seit einigen Tagen den Bahnhofsvorplatz in Handeloh. Die bunten Bänder wehen im Wind, verleihen der Rasenfläche eine Lebendigkeit und Fröhlichkeit. Geschaffen wurde das „Farbenrondeau“ von Gertrud Larsz - inspiriert von einem mittelalterlichen französischen Tanzlied beim Rundtanz. Die Künstlerin, die in Hamburg lebt, hat in Handeloh ihr zweites Zuhause gefunden und verbringt...

1 Bild

Kleine "Altonale" für Buxtehude

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 19 Stunden, 14 Minuten

Erstes Kunstfest der Hansestadt am 26. und 27. August mit vielen verschiedenen Künstlern ab. Buxtehude. Die Buxtehuder Kulturlandschaft soll um ein Highlight bereichert werden: Am Samstag und Sonntag, 26. und 27. August, jeweils ab 11 Uhr wird in und um die Breite Straße herum das erste Kunstfest veranstaltet. Mehr als 20 regionale Künstler - von Malern über Musiker bis hin zu Performance-Künstlern - unterhalten,...

1 Bild

Viel Spaß an der Nähmaschine in Balje

Silke Umland
Silke Umland | vor 19 Stunden, 14 Minuten

sum. Balje. In der Grundschule in Balje ratterten vor Kurzem die Nähmaschinen. 16 Mädchen - und Ben als einziger Junge - trafen sich dort zu einer Ferienspaßaktion und kreierten gemeinsam mit Janina Arnold, Erika Meyer und Susanne zum Felde ihren ersten eigenen Sportbeutel. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache und bei dem einen oder anderen steht eine Nähmaschine schon jetzt ganz oben auf der Weihnachts-Wunschliste.

2 Bilder

Seniorenrat in Stade: "Wir wollen nicht immer nur meckern"

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 21 Stunden, 25 Minuten

Barriere-Freiheit im Realtest / Fischmarkt und Spiegelberg wirklich "erledigt"? bc. Stade. Auf Grundlage ihres jährlich fortgeschriebenen Arbeitsprogrammes verfolgt die Stadtverwaltung nach eigenen Angaben "die Sicherung und den Ausbau der Lebensqualität" ihrer Bürger. In verschiedenen Handlungsfeldern werden diverse Maßnahmen betrachtet. Beim Abbau von Barrieren stuft die Verwaltung in ihrem aktuellen Arbeitsprogramm den...

1 Bild

HSV-Strandkorb: Versteigerung zugunsten der Familie von Timo Kraus brachte Rekordsumme

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 21 Stunden, 30 Minuten

Die stolze Summe von 18.870 Euro war der HSV-Strandkorb mit den Unterschriften aller Bundesliga-Spieler den großzügigen Gönnern Ines und Malte Nemitz aus Bad Oldesloe wert. Der Erlös geht an den Verein "Schlitzohren e.V.", der die Hinterbliebenen des verstorbenen HSV Merchandising-Leiter Timo Kraus unterstützt. Die Strandkorb Manufaktur Buxtehude hatte den hochwertigen Strandkorb im Rahmen eines Benefiz-Turniers zwischen...

2 Bilder

Harsefelder Bierzauber: Ein Festival für Genießer

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 22 Stunden, 50 Minuten

Harsefeld: Klosterpark | Bierkultur im Klosterpark: Zum Harsefelder Bierzauber lädt das Stadtmarketing am Wochenende, 29. und 30. Juli, alle Genießer ein. Dort, wo schon vor rund 1.000 Jahren Bier gebraut wurde, bieten sieben Bierbrauer aus Norddeutschland von Samstag, 15 bis 24 Uhr, und Sonntag, 11 bis 15 Uhr, bei einem tollen Rahmenprogramm mit Livemusik und Leckereien mehr als 20 Biersorten an. Vom herben Pils uber Lager und Schwarz-Bier bis hin...

3 Bilder

DLRG Buxtehude: Beim Wachdienst die Elbe immer fest im Blick

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 23 Stunden, 14 Minuten

Sie sorgen für Sicherheit auf dem Wasser auf ihrer „Wache“ im Alten Land ab. Jork/Lühe. Bei Bootsbränden helfen sie ebenso wie bei Motorschäden oder in Not geratenen Schwimmern: die Mitglieder der DLRG aus Buxtehude. Jedes zweite Wochenende von Anfang Mai bis Mitte September treffen sich die Ehrenamtlichen, um in ihrer Wache in Lühe-Wisch im Alten Land Dienst zu tun. Die anderen Wochenenden übernimmt die Mannschaft aus...

1 Bild

Fahrradpanne führte ins Glück: Irmgard und Adelbert Krüger feiern diamantene Hochzeit

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 1 Tag

kb. Buchholz. Hätte sein Fahrrad an einem sonnigen Tag im Jahr 1954 nicht wiederholt gestreikt, Adelbert Krüger (81) aus Buchholz hätte seine Frau Irmgard (80) vermutlich gar nicht kennengelernt. Am 27. Juli feiert das Paar diamantene Hochzeit. Wie sie sich kennenlernten, weiß Irmgard Krüger noch genau: „Ich war mit Freundinnen auf einer Radtour unterwegs, mein Mann mit einer Gruppe Jungs, und weil die immer wieder wegen der...

1 Bild

Volles Haus auch ohne König

Silke Umland
Silke Umland | vor 1 Tag

Der neue Jungschützenkönig in Wolfsbruch ist Maik Burwieck sum. Wolfsbruch. „Das ist kein Beinbruch“, erklärte Präsident Frank Schlichting, als er verkündete, dass der Schützenverein „Eichel“ Wolfsbruch in diesem Jahr ohne König oder Königin auskommen muss. Dafür freuten sich die Jungschützen um so mehr, dass es Maik Burwieck als einem der wenigen „Jungs im Dorf" gelungen ist, sich zum Jungschützenkönig zu schießen. „Ich...

1 Bild

Kay "der Kurzentschlossene" tritt ab

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 1 Tag

Seevetal: Schützenplatz Over | kb. Over. Es ist wieder soweit: In Over findet von Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. Juli, das große Schützen- und Volksfest statt und verspricht ein großer Spaß für die ganze Familie zu werden. Mit dem Fest geht auch die Regentschaft von König Kay Schlüschen „der Kurzentschlossene“, Damenkönigin Anja Müller und Jugendkönig Kilian Chmielewski zu Ende. „Ich habe ein schönes und erlebnisreiches Königsjahr gehabt und was mich...

1 Bild

"Hervorragender Erfahrungsschatz"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Gerd Beckmann feierte Dienstjubiläum tp. Stade. Sein 40-jähriges Dienstjubiläum feierte jetzt Gerd Beckmann, Chef des für der Ordnung, Sicherheit und das Standesamt zuständigen Fachbereiches Zentrale Dienste bei der Stadt Stade. Bürgermeisterin Silvia Nieber gratulierte im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus herzlich zu diesem Anlass. Die Verwaltungs-Chefin hob hervor, dass Gerd Beckmann durch seine vielfältigen und...

1 Bild

Rettungshund aus Stade ersetzt 50 Menschen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Hans-Georg Eggert und Riesenschnauzer "Cooper" sind fit für die Vermisstensuche tp. Stade. Dieser vierbeinige Retter ist einfach "wau!" Ein anstrengender, aber erfolgreicher Lehrgang in der Vermisstensuche liegt hinter dem fünfjährigen Riesenschnauzer Cooper, der mit seinem Herrchen Hans-Georg Eggert (62) von der Johanniter-Rettungshundestaffel Stade jetzt in Tolk bei Schleswig die anspruchsvolle Prüfung bestanden hat. ...

1 Bild

Dank an die Retter: 96 Ehrenamtskarten verteilt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 2 Tagen

mi. Hollenstedt. Die Ehrenamtsbeauftragte des Landkreises Harburg, Dagny Eggert Vogt, hat jetzt im Beisein von Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers 96 sogenannte Ehrenamtskarten an Gemeindebrandmeister Carsten Beneke und die Ortsbrandmeister der Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde vergeben. Die Karten seien ein Zeichen der Anerkennung für das Engagement der Retter. „Die Präsenz der Freiwilligen Feuerwehren in den...

2 Bilder

Ein Fall von "Bespitzelung"? Elbmarscher Jurist erhebt schwere Vorwürfe gegen Verwaltungschef

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Elbmarsch. Die bei der Kommunalaufsicht des Landkreises Harburg laufenden Ermittlungen wegen der eventuellen Einleitung eines Disziplinarverfahrens gegen den Elbmarscher Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth schlagen immer höhere Wellen. Ausgelöst wurden die Ermittlungen durch die Ratsgruppe Grüne/Piraten, die geklärt haben will, ob die Verwaltung bei der Entlassung der Jugendpflegerin einen hohen finanziellen Schaden für...

1 Bild

Gute Stimmung trotz Dauerregens

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 2 Tagen

kb. Meckelfeld. Obwohl das Wetter ihnen nicht allzu wohlgesonnen war ließen sich die 150 Senioren aus Meckelfeld und Klein Moor kürzlich nicht die Laune verderben: Auf dem traditionellen Schiffsausflug auf der Elbe herrschte trotz Dauerregens gute Stimmung. Auf der "Lüneburger Heide" ging es Richtung Hamburg und dort durch den Hafen Richtung Blankenese. Ziel des Ausfluges war der Anleger Sandtorhöft nahe der Elbphilharmomie....

6 Bilder

Besuch bei flotten Faltern - Ausflug der Ferienbetreuung Seevetal

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

as. Holm-Seppensen. Wohin man auch schaut, überall flattert es, ziehen bunte Falter ihre Kreise. Fasziniert verfolgen große Kinderaugen die farbenfrohe Tiere. Die Ferienbetreuung der Gemeinde Seevetal ist im Schmetterlingspark zu Besuch. Statt in den Ferien zu Hause zu fernsehen, beschäftigen sich die 47 Kinder eine Woche lang mit dem Thema Schmetterling. Basteln Blumen und Schmetterlinge, bemalen Masken und lernen dabei viel...

2 Bilder

Neu Wulmstorf: Das "Courage" ist eingezogen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Mehrgenerationenhaus in Neu Wulmstorf jetzt im neuen Familienzentrum / Ehemalige Gebäude bereits abgerissen ab. Neu Wulmstorf. Es wurde noch nicht eröffnet, aber die Fertigstellung des Familienzentrums am Schulsee in Neu Wulmstorf liegt in den letzten Zügen. Das Mehrgenerationenhaus „Courage“ ist bereits eingezogen: Aus dem ehemaligen Gebäude an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße wurde das komplette Inventar in den ersten Stock...

1 Bild

Buchholz Bus: Servicestelle wird geschlossen

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

Stadtwerke-Chef: Nutzung ist zunehmend rückläufig und unrentabel os. Buchholz. Die Servicestelle des Buchholz Bus an der Adolfstraße wird zum Ende des Jahres geschlossen. Das teilt Dr. Christian Kuhse, Geschäftsführer der Buchholzer Stadtwerke, mit. In der vergangenen Woche wurden die Mitarbeiter informiert. Grund für die Schließung: Die Nutzung der Servicestelle sei kontinuierlich rückläufig und zunehmend unrentabel, so...

2 Bilder

Jork-Königreich: Neues von der Baustelle

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

bc. Jork. Idyllisch geht es zu am Freitagnachmittag in Jork-Königreich. Kaum Autos, viele Fahrradfahrer, fehlen nur noch spielende Kinder auf der Landesstraße. Während die Arbeiten am Obstmarschenweg gut vorankommen, erleben die Anwohner - bis auf den Baustellen-Lärm - verkehrsmäßig recht geruhsame Tage. Der neue, rot gepflasterte Fuß- und Radweg ist schon so gut wie fertig. Jetzt geht es an die eigentliche Straße. Weil...

2 Bilder

Viel mehr als "Baywatch": Was Freibad-Azubi Leon Meyer alles lernen muss

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 2 Tagen

lt. Horneburg. Wer glaubt, dass sich die Aufgaben eines Schwimmmeisters darauf beschränken, am Beckenrand zu patrouillieren und im Notfall Badegäste vor dem Ertrinken zu retten, liegt nicht nur knapp, sondern richtig daneben. Wie abwechslungsreich der Job im Schwimmbad ist, weiß Leon Meyer (20). Der junge Mann aus Horneburg hat vor einem Jahr seine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe im Freibad Horneburg...

2 Bilder

Was, bitte schön, kostet hier denn 28.000 Euro?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 2 Tagen

Am Umbau des Kreisels an der Ecke Osttangente/Lüneburger Straße scheiden sich die Geister thl. Winsen. "Winsen macht den Kreisel schön" titelte das WOCHENBLATT kürzlich und berichtete, dass die Stadt 28.000 Euro in eine Umgestaltung des Innenkreisels an der Ecke Osttangente/Lüneburger Straße investiert. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen - und viele Bürger fragen sich: "Was war denn daran so teuer?" oder auch "Haben die...

1 Bild

"Die Petition läuft sehr gut"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

Bürgerinitiative findet mit Forderung nach mehr Polizei im Raum Salzhausen großes Echo ce. Eyendorf. "Sicheres Salzhausen - Unsere Polizeistation soll 24 Stunden besetzt sein!" Das ist Titel und Ziel einer Petition, die Bewohner der Eyendorfer Siedlung "Osterfeld" und ihre Nachbarn kürzlich gestartet haben, beim Niedersächsischen Landtag einreichen wollen - und die auf ein großes Echo in der Bevölkerung stößt. Die Initiative...

4 Bilder

Wolfs-Welpen beleben das Gehege

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Wildpark Lüneburger Heide: Polarwölfin „Nitika“ ist eine prächtige Ersatzmutter für Wolfskinder. mum. Hanstedt-Nindorf. Im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf tummeln sich vier neue Wolfskinder. Die zehn Wochen alten Grauwolf-Welpen sind aus einem anderen deutschen Tierpark in den Wildpark gekommen und werden liebevoll von Polarwölfin „Nitika“ umsorgt. „Nach einigen traurigen Ereignissen freuen wir uns umso mehr...

1 Bild

"Zur Not ziehen wir vor Gericht"

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 2 Tagen

kb. Meckelfeld. "Wir sind die Metropole, ihr nur die Region - so sieht Hamburg die Sache", ist Angelika Gaertner, Vorsitzende der Bürgerinitiative (BI) gegen die geplante Mega-Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld sicher. Das rücksichtslose Vorgehen Hamburgs bei der Suche nach einem Standort für die Rastanlage sorgt nicht nur bei der BI noch immer für Kopfschütteln. Am morgigen Donnerstag sind erneut Vertreter der...

3 Bilder

„Das ist nicht familienfreundlich!" Anwohnerin ärgert sich über Zaun zur Wohnanlage Rüttgerstraße

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

as. Buchholz. Ein neuer Zaun sorgt derzeit für Ärger bei den Anwohnern der Kolbergstraße. Das grüne Bollwerk wurde vergangene Woche entlang des Grundstückes der Wohnanlage An der Schwellenfabrik gezogen, parallel zum Stichweg von der Kolberger Straße zu An der Schwellenfabrik. „Die Stadt Buchholz nennt sich Familienstadt, raubt aber mit dem Zaun Kindern eine freie Spielfläche“, sagt Monika Brandes verärgert. Ihre Kinder...