Panorama

2 Bilder

"Haben keine natürlichen Feinde"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.11.2017

Das WOCHENBLATT begleitete eine Drückjagd auf Wildschweine rund um Salzhausen / Muffelwild durch den Wolf vom Aussterben bedroht? thl. Garlstorf. Es ist kurz nach 10.30 Uhr an diesem wolkenverhangenen Morgen, als auf dem Meierhof in Garlstorf so langsam der Betrieb beginnt. "Wir führen heute eine Drückjagd durch, vorwiegend auf Schwarzwild", erläutert "Hausherr" Horst Günter Jagau. Grund: Man wolle die Population der...

1 Bild

"Fundus"-Spende fürs Tostedter Jugendzentrum

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.11.2017

bim. Tostedt. Über hohen Besuch freute sich jetzt das Team des Tostedter DRK-Kaufhauses "Fundus". Dort informierte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, die auch Präsidiumsmitglied des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land ist, über Abläufe, Wünsche und Probleme im Kaufhaus. Begleitet von Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, machte sie sich bei einer Führung durch das Kaufhaus ein Bild von der Arbeit - von...

1 Bild

Neu Wulmstorf: Eltern und Kindern mehr Sicherheit geben

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 18.11.2017

Therapiestation Neu Wulmstorf besteht seit 25 Jahren ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulms-torf. Eine zu einem gemeinnützigen Trägerverein gehörende Behandlungs- und Beratungseinrichtung feiert in diesem Jahr Jubiläum: Seit einem Vierteljahrhundert gibt es die Therapiestation Neu Wulmstorf. 1992 eröffnete der „Förderkreis der Beratungsstelle Tostedt“ in dem ehemaligen Bäckereigebäude an der Schifferstraße 25 neben Fleestedt und...

1 Bild

Christliche Schule Nordheide freut sich über neue Spielgeräte

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.11.2017

bim. Buchholz. Über neue Spielgeräte freuen sich die Grundschulkinder der Christlichen Schule Nordheide. Lange haben sie auf ihre Nestschaukel hingearbeitet, sich bei zwei Sponsorenläufen nach Kräften eingesetzt und über 3.000 Euro erlaufen. Nun ist die Schaukel während der Hofpausen ständig in Betrieb, und am Nachmittag können die Betreuungskinder darauf entspannen. Die Kindergartenkinder der Spielschule freuen sich...

1 Bild

Der Wildpark Schwarze Berge bereitet sich auf den Winter vor

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 18.11.2017

as. Vahrendorf. Draußen wird es langsam kalt und ungemütlich. Während sich Bär und Dachs gemütlich einkuscheln und zur Ruhe legen, laufen mit den ersten frostigen Temperaturen die Wintervorbereitungen im Wildpark Schwarze Berge auf Hochtouren. Die Jahres-Inventur steht an, Vorräte werden aufgefüllt und der Umzug vieler Wildpark-Bewohner beginnt. Die Störche, Enten und Meerschweinchen ziehen in die wetterfeste...

1 Bild

Den Teamgeist stärken!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.11.2017

Oberschule Hanstedt organisiert zum ersten Mal ein Futsal-Turnier. mum. Hanstedt. Mit einem sportlichen Projekt, das zudem den Teamgeist stärkt, startet die Oberschule Hanstedt in die Vorweihnachtszeit. Auf Initiative der Sportlehrer findet am Dienstag und Mittwoch, 21. und 22. November, zum ersten Mal ein Futsal-Turnier statt. Futsal ist die FIFA-anerkannte Variante des Hallenfußballs. An dem Turnier nehmen alle...

4 Bilder

Der Meute hinterher

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.11.2017

Egestorf: Hotel Hof Sudermühlen | Das wird ein Erlebnis gleichermaßen für Teilnehmer und Zuschauer! Der Reit- und Fahrverein Auetal und das Hotel Hof Sudermühlen laden für Samstag, 25. November, zur Herbstjagd hinter der Foxhound-Meute des Hamburger Schleppjagd-Vereins ein. Mehr als 100 Teilnehmer werden erwartet.  mum. Egestorf. Zur großen Sudermühler Herbstjagd hinter der Foxhound-Meute des Hamburger Schleppjagd-Vereins laden der Reit- und Fahrverein...

1 Bild

Das "PolenMobil" zu Besuch an der Hauptschule in Buxtehude

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 17.11.2017

Das Nachbarland Polen besser kennenlernen ab. Buxtehude. Etwas über ein Nachbarland zu erfahren, kann auch Spaß machen. Das stellten jüngst die Zwölf- bis 14-jährigen Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Buxtehude fest: Dorthin kam das „PolenMobil“ mit Susanne Albani und Marius Flunt. Gemeinsam brachten die beiden Mitarbeiter des „PolenMobil“ einer siebten Klasse auf unterhaltsame und spielerische Art Land und Leute...

1 Bild

Kreiskalender 2018 erhältlich / Schwerpunkt: Kirchen und Religion

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.11.2017

as. Ehestorf. Lesenwerte Beiträge zu Kultur und Geschichte der Region, Buchbesprechungen und Informationen des Landkreises Harburg finden sich auch im Kreiskalender 2018. Das Jahrbuch für den Landkreis Harburg wurde jetzt von Giesela und Prof. Dr. Rolf Wiese im Freilichtmuseum am Kiekeberg vorgestellt. Vier Beiträge gehen im neuen Kreiskalender im Schwerpunktthema „Kirchen- und Glaubensgemeinschaften in der Nachkriegszeit im...

1 Bild

XXL-Stühle werden versteigert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.11.2017

Erlös der Benefizauktion in Buchholz fließt an den Verein "Hand in Hand for Children" os. Buchholz. Wer derzeit im Foyer des Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore steht, dem fallen zwei bunte Stühle im XXL-Format auf - „Red Rose“ und „Blue Eye“. Die Kunstwerke von Heinrich Bunzel und Jörg Ebelshäuser sind Teil der bundesweiten Kampagne „Hand in Hand for Children“ und werden ab 9. Dezember im Internet versteigert. Der...

2 Bilder

Telefonleitung erst repariert, dann gekappt

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.11.2017

Die Waldschänke in Rosengarten war von der Außenwelt abgeschnitten as. Sieversen/Langenrehm. Das hört man auch nicht alle Tage: Nachdem die Telekom nach wochenlangem Ausfall von Internet und Telefon endlich die Leitung repariert hatte, schneidet die Gemeinde Rosengarten das Kabel an anderer Stelle wieder durch. Angelika Liegner-Arnim ist auf Zinne. Gut drei Wochen lang war bei der Wirtin des Hotel-Restaurants...

4 Bilder

Riesen-Wahlplakat fällt auf Auto

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.11.2017

Ingrid Kramp hatte "stürmische" Begegnung mit Politik ce. Tangendorf. "Auch wenn der Schaden nun reguliert werden kann, bin ich ein wenig enttäuscht. Ich habe nämlich nicht durch die Beteiligten oder Helfer, sondern nur durch Zufall erfahren, wie mein Auto beschädigt wurde." Das sagt Ingrid Kramp (80) aus dem Heideort Tangendorf (Landkreis Harburg) nach einer unschönen "Begegnung" mit einem Wahlplakat. Das war passiert:...

1 Bild

Verschlossene Türen am Totensonntag: Viele Adventsausstellungen werden vorverlegt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.11.2017

(jd). „Heute geschlossen“ - dieses Schild werden vielerorts diejenigen zu lesen bekommen, die am Sonntag in einer Woche, dem Totensonntag, eigentlich eine der Adventsausstellungen in den Gärtnereien oder Blumengeschäften der Region besuchen wollten. Dunkle Läden statt Lichterglanz: Nur vereinzelt werden Geschäfte aus der Floristikbranche am Totensonntag geöffnet haben - und dann auch nur für drei Stunden. Der Grund: Den...

1 Bild

"Wie ein guter Hirtenhund": TV-Ärztin Dr. Anne Fleck im WOCHENBLATT-Interview

Lena Stehr
Lena Stehr | am 17.11.2017

lt. Stade. Dr. Anne Fleck (45) ist eine von drei NDR-"Ernährungsdocs" und als TV-Ärztin und Autorin zahlreicher Bestseller zum Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit inzwischen deutschlandweit bekannt. Voraussichtlich im Januar startet die vierte Staffel von "Die Ernährungsdocs" im NDR (montags, 21 Uhr). Was sich hinter der "Doc Fleck Methode" verbirgt und wie Eltern es schaffen, dass ihre Kinder nicht ständig nach Süßem...

1 Bild

Abstrakt und farbintensiv: Ausstellung "Insomnia II - immer noch schlaflos" in Stade

Lena Stehr
Lena Stehr | am 17.11.2017

lt. Stade. Wenn sie nicht schlafen kann, dann malt die Stader Lehrerin Heidrun Marquardt gerne farbintensive und abstrakte Bilder. Eine Ausstellung der Werke unter dem Titel "Insomnia II - immer noch schlaflos" wird am Dienstag, 21. November, um 18 Uhr im Gründungs- und Innovationszentrum Stade, Theodor-Haubach-Weg 2, eröffnet. Das Besondere an den Bildern: Auf die Verwendung eines Pinsels verzichtet die Künstlerin...

2 Bilder

Schotten-Kälbchen "Lars" im Wildpark Schwarze Berge hat seine Mutter verloren

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.11.2017

as. Vahrendorf. Kaum auf der Welt, muss das kleine Schotten-Kälbchen Lars aus dem Wildpark Schwarze Berge bereits einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Seine Mutter, das sechs Jahre alte Schottische Hochlandrind Lena, ist in der vergangenen Woche völlig unerwartet verstorben. „Wir können uns auch nicht erklären, was passiert ist. Die Untersuchungen des Tierarztes sind ohne Befund geblieben“, berichtet Tierpfleger...

4 Bilder

Belgier forscht im Land Kehdingen zum Thema Deichsicherheit und Küstenschutz

Lena Stehr
Lena Stehr | am 17.11.2017

lt. Krautsand. Wer an der Elbe einem jungen Mann begegnet, der bei Wind und Wetter mit Messgeräten im Matsch hantiert, der hat es höchstwahrscheinlich mit Ken Schoutens (24) zu tun. Der Belgier forscht im Alten Land und im Land Kehdingen zum Thema Deichsicherheit und Küstenschutz. Der Absolvent der Uni Antwerpen, der lieber Gummistiefel trägt, statt am Schreibtisch zu sitzen, kommt seit zwei Jahren regelmäßig nach Krautsand,...

1 Bild

Mein Leben mit Parkinson

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.11.2017

bc. Grünendeich/Stade. Irgendwann schaute die Tochter ihrer Mutter ins Gesicht und sagte: „Mama, irgendetwas stimmt doch nicht mit dir.“ Die Mimik war erstarrt, die Bewegungen langsamer als früher. Das war im Jahr 2009. Die Tochter hatte recht. Seit mittlerweile acht Jahren lebt Margriet Probst (66) aus Grünendeich mit der Diagnose Parkinson - so wie geschätzt eine halbe Million andere Deutsche auch. „Ich habe gelernt, die...

2 Bilder

Dorgenernte bei Vollmond?

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.11.2017

Unbekannte kappen jedes Jahr zweimal die Hortensientriebe im Garten von Familie Wübbe kb. Seevetal. Alle Jahre wieder: Das ist bei Familie Wübbe aus Glüsingen (Seevetal) kein bloßes Weihnachtsmotto. Immer im November und Januar schleichen bei Wübbes Unbekannte durch den Garten und schneiden die Hortensientriebe ab. Meistens ungefähr zum Vollmond. Vor knapp zwei Wochen war es wieder soweit. "Am Morgen darauf entdeckte ich...

5 Bilder

Hanstedt: Erstes Krematorium für Pferde in Norddeutschland geplant

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.11.2017

Das Unternehmen Cremare betreibt bereits seit 2009 ein Tier-Krematorium in Hanstedt. Nun soll ein zweites Gebäude hinzukommen, in dem Pferde eingeäschert werden können. Eine Gesetzesänderung erlaubt die Pferde-Krematierung seit dem vergangenen Jahr. Anwohner kündigen Widerstand gegen das Vorhaben an, weil sie Geruchsemissionen fürchten. mum. Hanstedt. Stirbt ein Pferd, hatte der Besitzer in Deutschland bislang nur die...

2 Bilder

Stille Tage: "Die Erinnerung bewahren"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Individuelle und skurrile Gedenkstücke im Baumhaus-Museum in Stade tp. Stade. Die stillen Tage sind da, und wir gedenken unserer Verstorbenen. Anlässlich des Volkstrauertages zur Erinnerungen an die Opfer der Weltkriege am Sonntag, 19. November, und zum Ewigkeitssonntag am kommenden Wochenende blickt der Stader Sammler Hans-Jürgen Berg (78) in sein Privatarchiv im Baumhaus-Museum am alten Hafen. Wie auch all seine übrigen...

3 Bilder

Super-Senior aus Kehdingen: Topfit mit 88 Jahren

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Georg Friedrich aus Drochtersen ist geistig und körperlich immer in Bewegung tp. Drochtersen. Ein Dutzend selbst verfasste Bücher stehen im Regal des Hobby-Autors Georg Friedrich (88) aus Drochtersen, und täglich legt er 40 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der Senior aus dem Land Kehdingen geistig und körperlich topfit wie in der Region nur ganz wenige andere aus der Generation Ü80....

1 Bild

500 Euro für die Cricket-Abteilung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Triktos und Ausrüstung für das Team tp. Stade. Grund zur Freude hatten akürzlich Nasir Rajput, Trainer der Cricket-Mannschaft beim VfL Stade, Wolfgang Rabe, Geschäftsführer des VfL Stade, und Daniel Lang, Sozialpädagoge der Stadt Stade: Sie erhielten eine Spende in Höhe von 500 Euro von Sewasingh Hannemann, Betreiber des indischen Restaurants „Sodhis“. Das Geld soll für die Ausstattung der im Februar gegründeten...

1 Bild

Zeit, um innezuhalten: Frederic Richter, Vikar der Kirchengemeinde Rosengarten, spricht über das Beten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.11.2017

as. Nenndorf. Es ist still in der Kreuzkirche in Nenndorf. Durch die Kirchenfenster dringt ein wenig Licht in den Kirchengang, der von dunklen Sitzbänken gesäumt ist. Auf dem roten Teppich vor dem Altar kniet Vikar Frederic Richter vor einem kleinen Becken, das mit Sand gefüllt ist. In der Mitte des Beckens befindet sich eine Kerze, an der der Vikar ein schmales Vigillicht entzündet. „Ein Gebet kann viele Formen annehmen....

1 Bild

"Frauenrechte sind Menschenrechte!": 16-Tage-Kampagne der im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Aktion der Gleichstellungsbeauftragten gegen häusliche Gewalt tp. Stade. Im Landkreis Stade startet die fünfte Kampagne “Frauenrechte sind Menschenrechte!”, veranstaltet vom Netzwerk Häusliche Gewalt und den Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinden. Das Programm stellten die Organisatorinnen der 16-Tage-Kampagne kürzlich im Kreishaus vor. Von Samstag, 25. November, bis Sonntag, 10. Dezember, werden Aktionen geboten, die...