Politik

1 Bild

Spielkreis Heidenau soll weitergehende Förderung erhalten

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 28 Minuten

bim. Tostedt. Steigende Personalkosten, u.a. durch die Erweiterung der Öffnungszeiten und die erforderliche Neueinstellung einer Erzieherin, sowie sonstige Kostensteigerungen belasten den Spielkreis „Krabbelkäfer“ in Heidenau. Ohne einen Zuschuss stünde diese, für eine Reihe von Eltern wichtige Betreuungsmöglichkeit womöglich vor dem Aus. Der TSV Heidenau als Träger des Spielkreises hatte daher eine erweiterte Bezuschussung...

1 Bild

Petri-Platz in Buxtehude: Die Autos sollen endlich weichen

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 58 Minuten

Verwaltung will Parkverbot auf dem Petri-Platz tk. Buxtehude. Erlaubt oder nicht? Wenn es ums Parken auf dem Petri-Platz geht, dann herrscht nicht immer Klarheit. Die Stadtverwaltung startet daher jetzt einen Vorstoß, ein Parkverbot tatsächlich durchzusetzen. Ob die Politik dem folgt, bleibt abzuwarten. Die Geschichte der jeweilig geltenden Regeln ist wechselhaft. 2001 wurde beschlossen, dass es zwar ein Parkverbot für...

2 Bilder

Buxtehuder Stadtbibliothek platzt aus allen Nähten

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 58 Minuten

Kein Thema im Haushalt, aber dennoch ein Problem, das gelöst werden muss tk. Buxtehude. Haushaltsberatungen sind eine gute Gelegenheit, auch über Themen jenseits der Zahlen für den nächsten Etat zu reden. Im Buxtehuder Kulturausschuss wurde daher unversehens ein möglicher Umzug oder Neubau für die Stadtbibliothek diskutiert. Ganz neu ist das nicht, aber Leiterin Ulrike Mensching machte deutlich, dass die Bibliothek weit...

2 Bilder

WOCHENBLATT-Leser aus Buxtehude: "Verlasse mich nicht mehr auf Busse"

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 58 Minuten

Leserreaktionen auf neue Buslinie gehen weiter tk. Buxtehude. Die Zuschriften der WOCHENBLATT-Leser zur neuen Buslinie 2105 reißen nicht ab. Tenor der Aussagen: Es darf nicht zwei Jahre dauern, bis nachgebessert wird. Uwe Siewers kritisiert, dass abends weitgehend leere Busse der Linie 2102 vom Torfweg bis Ottensen-Heideweg und zurück durch die Stadt fahren. Eine Weiterführung der Linie ab Torfweg als Ringbus würde eine...

15 Bilder

Grosse-Brömer: „Wir wollen gestalten!“

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 1 Stunde, 4 Minuten

Nach der Bundestagswahl: Svenja Stadler sieht SPD als „demokratisches Regulativ“ (os). „Für mich persönlich ist das Wahlergebnis ein guter Erfolg.“ Diese Bilanz der Bundestagswahl zieht Michael Grosse-Brömer (56): Der parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus Brackel sicherte sich am vergangenen Sonntag erneut das Direktmandat im Landkreis Harburg. Grosse-Brömer setzte sich mit 40,6 Prozent der...

1 Bild

Investor "Matrix" baut das Großparkhaus in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 6 Stunden, 41 Minuten

tp. Stade. Überraschende Nachricht von der Stadtverwaltung: Nachdem die EU-Ausschreibung der Stadt für den Bau des Parkhauses am künftigen Einkaufszentrum „Neuer Pferdemarkt“ in Stade, wie berichtet, misslang und sich das Projekt erneut verzögerte, wird die teure Großgarage an der Wallstraße nun durch Kaufhaus-Investor „Matrix“ errichtet. „Matrix“ wolle auf eigenes Risiko bauen, heißt es von der Stadt, die hierfür an...

4 Bilder

Bundestagswahl 2017: CDU vorn, SPD kündigt Opposition an, AfD drittstärkste Fraktion

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

(as). Das Ergebnis der ersten Hochrechnungen der Bundestagswahl sorgte bei der Wahlparty der Kreisverwaltung für betroffene Gesichter bei den Vertretern der großen Parteien: CDU und SPD erlitten herbe Verluste, die CDU bleibt aber die stärkste Partei und die AfD zieht als drittstärkste Fraktion in den Bundestag ein. Auch Grüne, FDP und Linke gehen erstarkt aus den Wahlen hervor. So wurde im Landkreis Harburg gewählt: Mit...

4 Bilder

Die Bundestagswahl im Kreis Stade: Grundmann verteidigt souverän sein Direktmandat

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 2 Tagen

jd. Stade. Es kam wie erwartet: Die beiden Direktkandidaten der CDU in den Wahlkreisen 30 (Stade I / Rotenburg II) und 29 (Cuxhaven / Stade II) haben ihr Bundestagsmandat erfolgreich verteidigt. Sowohl Oliver Grundmann (WK 30) als auch Enak Ferlemann (WK 29) liegen deutlich vor ihren Herausforderern von der SPD, Oliver Kellmer und Susanne Puvogel.  Von einem spannenden Wahlkrimi war an diesem Abend im Stader Kreishaus kaum...

Stadtrat Buchholz: Haushalt 2018 wird eingebracht

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Tagen

Buchholz: Rathauskantine | os. Buchholz. Der Haushalt für das kommende Jahr wird in der öffentlichen Sitzung des Buchholzer Stadtrates eingebracht. Sie findet am Dienstag, 26. September, ab 19 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) statt. Auch der erste Nachtragshaushalt für das laufende Jahr steht auf der Tagesordnung. Dieser wird wegen einiger Verschiebungen und Veränderungen eingebracht: Der Ausbau der Lohbergenstraße findet in 2018 und nicht...

2 Bilder

Ärger um Lärm an der Kirche

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 4 Tagen

Buchholz: Wie aus einer einfachen Beschwerde ein Verwaltungsakt wurde os. Buchholz. Eine Beschwerde über Lärmbelästigung, eine (vor-)eilige, unpräzise Bitte um Stellungnahme von der Stadtverwaltung und fehlende Kommunikation - das sind die Zutaten einer Geschichte, der sich die St.-Johannis-Kirchengemeinde in Buchholz derzeit ausgesetzt sieht. Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse würde die Geschichte am liebsten totschweigen,...

1 Bild

Wohin mit der Rettungswache? Diskussion um neuen Standort im Stader Südkreis

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 4 Tagen

jd. Landkreis. Wo werden künftig die beiden Rettungswagen stationiert, die weite Bereiche des Stader Südkreises zwischen Kutenholz und Sauensiek abdecken sollen? Eine Antwort darauf haben Politik und Verwaltung noch nicht gefunden. "Wir werden jetzt Gespräche führen, auch mit Grundeigentümern", erklärt die für den Rettungsdienst zuständige Kreisdezernentin Nicole Streitz. Auf jeden Fall steht fest: Der bisherige Standort...

3 Bilder

Hochinnovative Arbeitsplätze

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 4 Tagen

WLH stellt bei der Buchholzer Wirtschaftsrunde Projekt "Technologie- und Innovationspark" vor os. Buchholz. „Für ein Projekt dieser Größe brauchen wir Netzwerke. Da hoffe ich auf Ihre Unterstützung. Vor allem dürfen wir den Technologie- und Innovationspark (TIP) nicht zerreden!“ Das sagte Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH), am Donnerstag beim Unternehmertag der...

1 Bild

Kohlekraft-Pläne in Stade: Gericht entscheidet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Neues Kraftwerk bei Dow Chemical: Angst vor Gesundheitsschäden tp. Stade. Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg verhandelt am Dienstag, 26. September, über den Bebauungsplan der Stadt Stade, der der Firma Dow Chemical die Errichtung eines neuen Kohlekraftwerks in Stade ermöglichen soll. "Zum Schutz von Klima, Umwelt und Gesundheit gilt es, dies zu verhindern", heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung von...

2 Bilder

6.000 Euro vom Landkreis für Fredenbecker Mühlenteich

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Eigentümerin: "Das Geld reicht nicht aus" / Weitere Hilfe nötig tp. Fredenbeck. Ein kleiner Schritt zur Rettung des überregional bekannten und beliebten Naherholungsgebietes und Veranstaltungsortes, Wohnraums und Museums "Fredenbecker Wassermühle": Auf seiner jüngsten Sitzung hat der Kulturausschuss des Landkreises Stade 6.000 Euro für die Sanierung des defekten Stauwerks bewilligt. Mit der auf rund 27.600 Euro...

1 Bild

Stade: Obachlosen sollen "zurück in den ersten Wohnungsmarkt"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Oliver Kellmer (SPD) begrüßt neues Konzept der Unterbringung tp. Stade. Der Stader SPD-Sozialpolitiker und Gründer des Runden Tischs zur Obdachlosenhilfe, Oliver Kellmer, begrüßt das neue Konzept der Obdachlosenunterbringung. Wie berichtet, will die Stadt Stade auf einen zweiten Neubau an der Bundesstraße B73 verzichten und nur den bestehenden, bislang ungenutzten Einfachbau mit elf Zimmern zu diesem Zweck nutzen. In...

1 Bild

Der Bauantrag ist gestellt: Neubau des Gartencenters Bellandris Matthies rückt näher

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 4 Tagen

kb. Seevetal. Der Neubau des Gartencenters Bellandris Matthies an der L213 in Emmelndorf rückt näher: Am Dienstag stimmte der Planungsausschuss der Gemeinde Seevetal einstimmig für die Änderung des Flächennutzungsplanes und empfahl dem Rat den Satzungsbeschluss für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan zu fassen. Wie berichtet, will Matthies mit dem Neubau seine Verkaufsfläche von derzeit gut 7.700 Quadratmeter auf 15.200...

1 Bild

Kein Investor für Parkhaus in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Zweiter Rückschlag bei Ausschreibung für Groß-Garage in der City / Politik berät geheim Alternativen tp. Stade. Kein Investor gefunden: Bei der Stadtverwaltung in Stade hatte man sich wohl gewünscht, diese Nachricht nie an die Öffentlichkeit geben zu müssen. Doch nun ist amtlich, was Skeptiker angesichts der zähen, monatelang weitgehend hinter verschlossenen Türen geführten Verhandlungen um den Bau des längst überfälligen...

1 Bild

Endlich einfach Parken in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Rat soll überarbeitetes Konzept für die City beschließen tp. Stade. Autofahrer in der Stader City können aufatmen: Nach etlichen Nachbesserungen haben Politik und Verwaltung die neue Gebührenordnung für das Parken an Parkscheinautomaten einfach und übersichtlich gestaltet. Im gesamten Altstadtring gilt ab 1. Dezember 2017: Die erste Stunde Parken ist "drinnen wie draußen" kostenfrei. Die Ticket-Automaten auf den...

1 Bild

"In fünf Jahren gibt es nur noch digitale Akten" - Vertreter des Landkreistages tagten in Stade

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 4 Tagen

jd. Stade. Wird die Verwaltung damit effektiver, transparenter und so letztlich bürgerfreundlicher - oder wird es am Ende den von Kritikern heraufbeschworenen "gläsernen Bürger" geben? Das von der großen Koalition auf den Weg gebrachte Onlinezugangsgesetz verpflichtet die Behörden dazu, innerhalb von fünf Jahren alle Verwaltungsleistungen über Online-Portale anzubieten. Abgesehen von den großen Städten sind es die Landkreise,...

1 Bild

Kommunale Wohnungsbaugesellschaft: Joachim Thurmann wird Geschäftsführer

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 4 Tagen

(os). Joachim Thurmann (59) wird Geschäftsführer der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG) des Landkreises Harburg. Der Aufsichtsrat bestellte den Diplom-Ingenieur, der seit 1969 in Stelle wohnt und lange für das Wohnungsunternehmen SAGA gearbeitet hat, auf der Gründungsversammlung am Donnerstagabend an die Spitze der Institution, die zum 1. Oktober ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen wird. Wie berichtet, sollen in den...

3 Bilder

Naturschutzgebiet "Mittleres Estetal"; Waldbesitzer bieten Aufwertung auf freiwiliger Basis

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 4 Tagen

bim. Kakenstorf.Mehrere Forderungen wollen die Waldbesitzer bei der Ausweisung von Naturschutzgebieten (NSG) berücksichtigt wissen. Diese formulierte jetzt Norbert Leben, Vorsitzender der Forstwirtschaftlichen Vereinigung (FWV) Nordheide-Harburg, in einer Informations- und Diskussionsveranstaltung im Landgasthof "Zum Estetal" in Kakenstorf mit rund 120 Teilnehmern, darunter auch Kreis- und Landtagsabgeordnete. Anlass war die...

2 Bilder

"Endlich passiert etwas": Investoren präsentieren Pläne für die Schulstraße in Maschen

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 4 Tagen

kb. Maschen. Die Schulstraße in Maschen könnte ihr Gesicht grundlegend verändern - wenn die Pläne umgesetzt werden, die jetzt auf einer gemeinsamen Sitzung des Planungsausschusses der Gemeinde Seevetal und des Ortsrates Maschen vorgestellt wurden. Insgesamt über 100 Wohnungen sowie kleinere Gewerbeflächen sollen auf zwei Flächen im südlichen Bereich der Straße gebaut werden. Bei der Politik stießen die Vorhaben grundsätzlich...

1 Bild

Tragende Säule der Wirtschaft: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann tauscht sich mit Landwirten aus

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 4 Tagen

"Nah dran. Packt an!" - Unter diesem Motto reiste der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann durch seinen Wahlkreis vom Norden Stade bis an die südlichen Grenzen Rotenburg. Diese Wochen nimmt sich Oliver Grundmann bewusst viel Zeit für Menschen aus seiner Heimat.Auch von den Landwirten wollte der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundamnn wissen, wo "der Schuh drückt" und traf sich mit den Akteuren aus der Landwirtschaft....

2 Bilder

"Das Ohr am Bürger": Oliver Grundmann kassierte für Spendenaktion an der Rewe-Kasse

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 4 Tagen

Horneburg: Rewe Huber | Nah dran. Packt an! Das ist der Slogan des CDU-Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann. Auf seiner Wahlkreistour 2017 macht er in vielen Städten und Gemeinden halt, um das "Ohr am Bürger haben", wie er es nennt. So ließ sich der Politiker nicht lange bitten, als REWE-Chef Hartmut Huber ihn nach Horneburg einlud, um bei einer Spendenaktion für Kinder mitzumachen. Im Rahmen seiner Anpacker-Praktika packt der Abgeordnete auch...

2 Bilder

Von Polit-Opis und Kandidaten-Küken - Ältester Kandiat im Landkreis ist über 70 Jahre

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 4 Tagen

mi. Landkreis. 49,1 Jahre, das ist das Durchschnittsalter der Bundestagskandidaten im Landkreis Harburg. Diese Zahl teilte der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft mit. Demnach befindet sich der Landkreis im niedersachsenweiten Vergleich im guten Mittelfeld. Blutjung scheint die Politik mit einem Durchschnittsalter von gerade mal 32,9 Jahren in Nienburg-Schaumburg. Die Polit-Opis des Landes findet man dagegen...