Politik

Sprechstunde beim Bürgermeister

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 04.03.2013

sb. Fredenbeck. Die nächste Sprechstunde mit dem Fredenbecker Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher ist am Donnerstag, 7. März, 15 bis 18 Uhr im Rathaus. Eine Voranmeldung ist möglich unter Tel. 04149 - 8884.

1 Bild

Was hat die Stadt gegen Camper?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.03.2013

thl. Winsen. Auf Antrag von Dr. Erhard Schäfer (Grüne) befasst sich der Planungsausschuss der Stadt Winsen in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 12. März, mit der Situation der Camperfreunde Winsen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, wurde dem Verein der bisherige Platz in Laßrönne gekündigt, deswegen sind die Mitglieder um den Vorsitzenden Klaus Schipper jetzt auf der Suche nach einem neuen Standort. Und diese Suche...

1 Bild

CDU mit neuem Vorstand

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.03.2013

thl. Ashausen. Elke von Ziegner bleibt Vorsitzende des CDU-Ortsvereins Ashausen. Auf der Jahreshauptversammlung sprachen ihr die Mitglieder das volle Vertrauen aus. Auch ihre beiden Stellvertreter Hans-Jürgen Wille und Siegfried Wiegels wurden einstimmig wiedergewählt. Genau wie Schatzmeister Manfred Schukat und Schriftführerin Karin Rabeler. Neu im Vorstand als Beisitzer sind Jürgen Heitmann und Hans Wille senior. In den...

Tostedt: Bürgerentscheid ist gescheitert

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 03.03.2013

bim. Tostedt. Ernüchterung bei den Initiatorinnen des Bürgerbegehrens in Tostedt: Der Bürgerentscheid "Kein Bau einer Kindertagesstätte/Krippe am Standort Dieckhofstraße" ist aufgrund mangelnder Wahlbeteiligung gescheitert. Mit 62,9 Prozent (3.350) stimmte zwar die Mehrheit der Bürger für die Aufhebung des Samtgemeinderatsbeschlusses und damit gegen den Bau der Kita mit Krippe am Standort Dieckhofstraße. Auch waren in 15...

Wettbewerb für Unternehmerinnen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2013

(os). Das Handwerk in Niedersachsen sucht die "Unternehmerfrau im Handwerk 2013". Erstmals vergibt das Wirtschaftsblatt "handwerk magazin" wird der Preis in zwei Katagorien vergeben: für selbstständige Unternehmerinnen und für mitarbeitende Unternehmerfrauen. Beide Gewinnerinnen erhalten jeweils 2.500 Euro Preisgeld. Kandidatinnen können sich selbst bewerben oder von ihrer Familie bzw. Belegschaft vorgeschlagen werden....

CDA fordert weniger Sonntagsarbeit

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2013

(os). Anlässlich des "Tags des freien Sonntags" am 3. März kritisiert die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) in Harburg-Land die zunehmende Wochenendarbeit in Deutschland. "Für immer mehr Beschäftigte wird der Sonntag zum Werktag. Diesen Trend müssen wir stoppen", sagt der CDA-Kreisvorsitzende Wolfgang Petermann. Laut Statistischem Bundesamt haben 14,5 Prozent der Erwerbstätigen im Jahr 2011 regelmäßig...

Fragenkatalog zu Kreisel an der Hamburger Straße/Nordring in Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2013

os. Buchholz. Nach dem jüngsten schweren Unfall an der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring in Buchholz (das WOCHENBLATT berichtete) fordert die Buchholzer Liste die Einrichtung eines Kreisels an dem neuralgischen Knotenpunkt. Fraktionsvorsitzender Peter Eckhoff hat einen Fragenkatalog an die Verwaltung geschickt: U.a. will er wissen, wann die Stadt endlich gemeinsam mit dem Landkreis Harburg ihrer Verkehrssicherungspflicht...

Helfer gesucht: Wer trägt Kröten über die Straßen?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2013

os. Buchholz. In Kürze kommen die Erdkröten aus ihren Winterverstecken und machen sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Der BUND-Regionalverband Elbe-Heide sucht freiwillige Helfer, die die Tiere aus Fangeimern entlang von viel befahrenen Straßen (z. B. Seppenser Mühlenweg und Tostedter Weg in Buchholz) befreien und über die Fahrbahn tragen. Die Daten (Anzahl und Art von Kröten und Fröschen) werden notiert und zu einem...

Buchholz vs. Neu Wulmstorf: "Fatale Entwicklung für die Region"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2013

os. Buchholz/Neu Wulmstorf. Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger warnt vor "fatalen Auswirkungen" auf die Entwicklung von Landkreis und Stadt, sollte Neu Wulmstorf die sogenannte Mittelzentrale Teilfunktion Handel (MTH) zugesprochen bekommen. Der Kreissausschuss hatte sich hinter einen entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion gestellt. Der Kreistag muss der Veränderung im Rahmen des Regionalen Raumordnungsprogrammes (RROP)...

Weg frei für Erweiterung des Gewerbegebietes Vaenser Heide II

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2013

os. Buchholz. Der Buchholzer Planungsausschuss hat den Weg für die Erweiterung des Gewerbegebietes II Vaenser Heide freigemacht. Mit großer Mehrheit unterstützten die Lokalpolitiker am Mittwochabend die Pläne von Bürgermeister Wilfried Geiger, das bestehende, bereits komplett verkaufte Areal um rd. zehn Hektar auszubauen. Lediglich Dibbersens Ortsbürgermeisterin Gudrun Eschment-Reichert votierte gegen die Vorlage: Sie...

Grundsteuererlass für Vermieter bei Wohnungsleerstand

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2013

(os). Vermieter haben grundsätzlich Anspruch auf einen Teilerlass der Grundsteuer, wenn sie im vergangenen Jahr unverschuldet erhebliche Mietausfälle hatten. Entsprechende Anträge können bis 2. April gestellt werden. Darauf weist der Hauseigentümerverband Haus & Grund hin. Zuständig für den Erlassantrag sind die Steuerämter der Städte und Gemeinden. Die Grundsteuer werde erlassen, wenn die Mieterträge entweder um mehr als 50...

Rosengarten sucht Schöffen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 01.03.2013

mi. Rosengarten. Die Gemeinde Rosengarten sucht neue Schöffen und Jugendschöffen für das Amtsgericht Tostedt und das Landgericht Stade. Die Schöffen müssen zwischen 25 und 70 Jahre alt sein, die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und in der Gemeinde Rosengarten wohnen. Juristische Fachkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer sich ehrenamtlich engagieren oder auch einfach nur informieren möchte, wendet sich Freitag, 15....

Die SPD Buxtehude diskutiert aktuelle Themen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.03.2013

Buxtehude: Gaststätte "Klosterhof" | Zur Mitgliederversammlung lädt die SPD am Donnerstag, . März, um 20 Uhr in die Gaststätte "Klosterhof", Hauptstr. 45, in Buxtehude ein. Themen wie Estebrücke oder Trog, die neue Landesregierung oder der Lebensmittelskandal stehen zur Diskussion.

2 Bilder

"Unsere Situation verschärft sich"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 01.03.2013

ce. Landkreis. Einen neuen Landesbasisfallwert, nach dem die Kosten berechnet werden, die die Krankenkassen den Krankenhäusern für stationäre Behandlungen zurückerstatten, genehmigte jetzt Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Cornelia Rundt für 2013. Damit steigt die durchschnittliche Vergütung pro Patient von bislang 2.945,98 Euro auf 3.016 Euro. "Die Erhöhung ist ein erster Schritt in die richtige Richtung, aber...

Bürgersprechstunde der CDU-Kreistagsfraktion in Himmelpforten

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.03.2013

Himmelpforten: Rathaus der Samtgemeinde | Die CDU-Kreistagsfraktion lädt am Donnerstag, 7. März, zur Bürgersprechstunde in Himmelpforten ein. Kreistagsabgeornete der Partei stehen interessierten Bürgern zwischen 16.30 und 17.30 Uhr im Rathaus der Samtgemeinde, Mittelweg 2, Rede und Antwort.

1 Bild

Giftiger Sportplatz: Eltern in Sorge

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.02.2013

bc. Jork-Königreich. Eltern in den Estegemeinden sorgen sich um die Gesundheit ihrer Kinder. Der giftige Grandsportplatz an der Grundschule in Jork-Königreich (das WOCHENBLATT berichtete) treibt sie um. Wie sollen die Kinder geschützt werden? Diese Frage tauchte am Dienstagabend im Jorker Jugend-, Sport- und Sozialausschuss auf. Katrin Hauschildt betonte in öffentlicher Sitzung: "Es darf nicht ums Geld gehen, wenn die...

Keine Eier-Schwindler in der Region

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.02.2013

(bc). In den Skandal um möglicherweise millionenfach falsch gekennzeichnete Bio-Eier sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft Oldenburg keine Betriebe in den Landkreisen Harburg und Stade verwickelt. Das bestätigte Roland Herrmann, Leiter der Staatsanwaltschaft. Die Ermittlungen werden sich aber noch über mehrere Wochen hinziehen. Laut Herrmann sei es schon jetzt klar, dass es in einigen Fällen zur Anklage kommen wird....

2 Bilder

"Lasst Euch nicht platt machen!"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.02.2013

Nach kritischer WOCHENBLATT-Berichterstattung: Gründung einer Bürgerbewegung (tp). Schwere körperliche Leiden, eingeschränkte Beweglichkeit und der Besitz eines Schwerbehindertenausweises berechtigen noch lange nicht zur Benutzung eines Behindertenparkplatzes. Gegen diese aus ihrer Sicht ungerechte Regelung haben sich in WOCHENBLATT-Berichten mehrere Menschen mit Handicap beschwert. Sie fühlen sich als Opfer von...

"Küsterhaus" auf der Agenda

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.02.2013

mum. Hanstedt. Das "Küsterhaus", die Bücherei der Bürgerstiftung und der Tourismus- und Gewerbeverein sind am Dienstag, 5. März, Themen während der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus der Gemeinde Hanstedt. Los geht es um 19 Uhr im "Alten Geidenhof" (Buchholzer Straße 1).

3 Bilder

"A20 ohne Verzögerung"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.02.2013

Regionalkonferenz Küstenautobahn: Wirtschaft und Politik beschließen "Stader Erklärung" / Protestler bieten Alternativen tp. Stade. Bei der "Regionalkonferenz Küstenautobahn" am Mittwoch im Kreishaus in Stade waren die Interessengruppen in zwei Lager gespalten: Drinnen im großen Saal tagten drei Dutzend Entscheidungsträger aus Norddeutschland, um mit der "Stader Erklärung" geschlossen für das millionenschwere...

SPD unterstützt den TuS Jork

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.02.2013

bc. Jork. Die Jorker SPD begrüßt die Entscheidung des TuS Jork, in konkrete Verhandlungen einzusteigen, um das ehemalige "Altländer Keglerheim" von Wilhelm Stubbe junior in Westerjork für seine Zwecke zu nutzen. Wie berichtet, will der TuS zwei Gymnastikräume im alten Keglerheim unterbringen. SPD-Fraktionschef Ernst Tilsner dazu: "Es ist gut, dass der TuS soviel Flexibilität aufgebracht hat, sich nicht nur auf den Standort...

Die ersten Bäume sind gefällt

Lena Stehr
Lena Stehr | am 28.02.2013

lt. Steinkirchen. Das Baugebiet "Wohnpark Bürgerei" in der Ortsmitte Steinkirchens war Thema bei der jüngsten Sitzung des Planungs- und Bauausschusses der Gemeinde. Diplom-Ingenieur Jens Lüneberg aus Großenwörden stellte den aktuellen Stand der Ausbauplanung vor. Erste Bautätigkeiten sind auf dem Areal hinter dem neuen Rewe-Markt bereits zu beobachten. Dort wurden schon einige Gräben verfüllt und Obstbäume gerodet, um Platz...

1 Bild

"Man lässt uns hängen"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.02.2013

Vorerst keine Lärmschutzverbesserung für Horster Heide, dafür aber rund um den Rangierbahnhof kb. Seevetal. Bleiben ihre Stimmen ungehört? Über 1.200 Bürger aus der Maschener und Horster Heide hatten unlängst eine Petition für einen besseren Lärmschutz an der Güterumgehungsbahn unterschrieben. Sie leiden täglich unter dem immensen Geräuschpegel der vorbei ratternden Güterzüge. Doch wie es jetzt scheint, bleibt ihr Protest...

1 Bild

"Völlig ungeeigneter Standort"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.02.2013

kb. Seevetal. "Der Standort Meckelfeld ist aus Natur- und Menschenschutzgründen völlig ungeeignet", so lautet das Fazit von NABU und BUND im Hinblick auf die geplante Rastanlage an der A1. Wie Tausende Meckelfelder Bürger haben sich auch die beiden großen Naturschutzverbände im Landkreis mit einer Einwendung gegen die Planungen gewandt. Hauptkritikpunkte: Für die Standortentscheidung wurde veraltetes Datenmaterial zugrunde...

Kommentar zur Ostring-Debatte beim Runden Tisch "Straßennetz" in Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.02.2013

Der Runde Tisch hat eines verdeutlicht: Es wird höchste Zeit, dass das Verwaltungsgericht schnell das Ostringverfahren fortsetzt. Die Richter - und nur die - haben derzeit das Heft des Handelns in der Hand. Es ist im Grunde ganz einfach: Das Gericht hat den Planfeststellungsbeschluss kassiert. Bleiben die Richter bei ihrer Entscheidung, muss der Ostring komplett neu geplant werden. Bleibt es nicht dabei, die Zulassung auf...