Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Emsen/Langenrehm: Lkw in den Straßengraben gerutscht

Der Fahrer des Lkw wurde nur leicht verletzt (Foto: Feuerwehr)
kb. Emsen/Langenrehm. Ein mit Kies beladener Lkw ist am Freitagmorgen auf der Kreisstraße 26 zwischen Emsen und Langenrehm bei einem Ausweichmanöver in den Straßengraben gerutscht. Dabei schlug der Dieseltank leck und Kraftstoff lief aus. Die Feuerwehren aus Emsen/Langenrehm, Maschen und Nenndorf sicherten das Unfall-Fahrzeug und pumpten mehrere Hundert Liter Diesel ab. Die K26 blieb während des Einsatzes voll gesperrt. Der Fahrer des Lkw erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.