Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fehlalarm mit Folgen

mi. Winsen. Eine Fahrt zur Mulldeponie wäre wohl billiger gewesen: Aufmerksame Anwohner bemerkten vergangene Samstagnacht kurz vor 1 Uhr ein Feuer hinter einer Garage. Die herbeigerufenen Feuerwehrkräfte staunte nicht schlecht, als sie am vermeintlichen Brandort einen 37-jährigen Winsener antrafen. Der Mann war dabei, zu nachtschlafender Zeit, seine Gartenabfälle zu verbrennen. Jetzt darf er wohl den Feuerwehreinsatz bezahlen.