Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Heftige Gewitter im Landkreis

Zum Glück wurde Niemand verletzt: Mit einem sanften Rauschen sei die gut 20 Meter hohe Fichte ganz langsam umgekippt und auf sein Auto gefallen, berichtet Axel Bellmann.
(as). Plötzlich wird es dunkel, die Temperaturen sinken schlagartig und starke Regenfälle setzen ein: Am Donnerstagmittag wurde der Landkreis von schweren Unwettern heimgesucht. Bäume kippten um, versperrten Gleise und Straßen. So wie am Feldkamp in Buchholz: Mit einem sanften Rauschen sei die gut 20 Meter hohe Fichte ganz langsam umgekippt und auf sein Auto gefallen, berichtet Axel Bellmann. Erst wenige Augenblicke zuvor hatte er das Auto verlassen, befand sich auf dem Weg zur Haustür. "Zum Glück ist niemandem etwas passiert", sagt Bellmann.