Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Langfinger im Landkreis

as. Landkreis. Am Wochenende kam es im Landkreis zu mehreren Einbrüchen:
In Seevetal-Emmelndorf versuchten Täter am Freitag zwischen 16.30 und 19.30 Uhr in der Straße Sunderberg in ein Wohnhaus einzudringen. Die Polizei vermutet, dass sich die Täter im selben Zeitraum zu einem weiteren an der Straße gelegenen Wohnhaus Zutritt verschafften. Hier drangen sie über ein Fenster ein. Am Forstweg in Emmelndorf kamen die Einbrecher am Freitag zwischen 17 und 23.50 Uhr ebenfalls durchs Fenster. Sie hebelten das Küchenfenster auf, dann löschten sie das Licht mehrerer Lampen im Haus, um ungesehen nach Beute zu suchen.
In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen Diebe in ein Wohnhaus in Wohlesbostel ein, die Besitzer waren verreist. Ein Nachbar bemerkte den Einbruch und meldete ihn der Polizei. Nach Kontaktaufnahme mit dem Hauseigentümer stellten die Beamten fest, dass die Täter einen Stahlschrank mit Waffen sowie ein Auto gestohlen haben. Das Fahrzeug und der aufgebrochene Schrank wurden zwischenzeitlich im Bereich Sauensiek gefunden.
Am Tannenweg in Bendestorf versuchten Einbrecher, am Samstag gegen 18.30 Uhr die Terrassentür eines Wohnhauses aufzuhebeln. Bei ihrem Einbruchsversuch lösten die Täter einen Alarm aus und flüchteten.
Ebenfalls über die Terrassentür verschafften sich Diebe Zutritt zu einem Wohnhaus im Hermann-Löns-Weg in Bendestorf. Im Zeitraum zwischen Samstag, 18 Uhr und Sonntag, 8.30 Uhr haben sie die Glasscheibe einer Terrassentür eingeschlagen und sind so in das Haus eingedrungen.
Hinweise an die Polizei Buchholz unter Tel. 04181-2850.