Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit falschem 50-Euro-Schein bezahlt

kb. Klecken. Mit einem falschen 50-Euro-Schein hat ein bisher unbekannter junger Mann am Samstag gegen 14.45 Uhr in einem Supermarkt in Klecken geringwertige Waren bezahlt. Der Täter erhielt durch die Kassiererin das Wechselgeld ausgehändigt und entfernte sich unerkannt. Der Schein stellte sich später als eine Kopie und somit als Falschgeld heraus.
Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: ca. 30 Jahre alt, dunkle Haut, sehr schlank, kurzes krauses Haar, bekleidet mit schwarzer Lederjacke. Der Täter sprach kein Deutsch. Hinweise werden an das Polizeikommissariat Seevetal unter Tel. 04105 - 6200 erbeten.