Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schrotflinten standen geladen neben der Schlafzimmertür

mi. Tespe. Rettungssanitäter staunten nicht schlecht, als sie bei einem Einsatz in einem Haus in Tespe an der Schlafzimmertür auf zwei geladene Flinten stießen. Sie informierten umgehend die Polizei. Es kam heraus, dass der Besitzer, ein 81-jähriger Mann, die Waffen und ungefähr 30 Schuss Schrotmunition illegal vermutlich aus Griechenland eingeführt hatte. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.