Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unfall auf der BAB 7 / Auf nasser Fahrbahn Kontrolle über Pkw verloren

Auf der A7 hat der Fahrer dieses Toyota Corolla die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren - die Insassen blieben unverletzt (Foto: Polizeiinspektion Harburg)
as. Landkreis. Auf der Bundesautobahn 7 verlor ein 21-jähriger Berliner am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Hamburg auf Höhe des Parkplatzes „Eichberg“ die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Berliner und die drei Insassen (zwei Zehnjährige und eine 24 Jahre alte Person) blieben bei dem Crash unverletzt.
Der Fahrer wollte den Parkplatz „Eichberg“ anfahren, als er auf der regennassen Fahrbahn plötzlich die Kontrolle über seinen Toyota Corolla verlor. Er schaffte es nicht, rechtzeitig auf den Ausfädelungsstreifen zu lenken, fuhr auf die Schutzplanke auf, überfuhr anschließend ein Verkehrsschild und blieb schließlich auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.