Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"1, 2 oder 3" Die Grundschule Vahrendorf war dabei

Tolles Erlebnis im Münchner Studio: Lorenz, Georg und Lotte von der Grundschule Vahrendorf mit Moderator Elton (Foto: ZDF/Ralf Wilschewski)
mi. Rosengarten.

Für sie ist in Erfüllung gegangen, wovon manch Erwachsener lange träumte: Lorenz Graffelmann (10), Georg Wolff (10) und Lotte Wedl (9) von der Grundschule Vahrendorf vertreten ihre Klasse als Kandidaten bei der bekannten TV-Kinderquizzshow „1, 2 oder 3“ (ZDF, Kika).

Für die drei Grundschüler der vierten Klasse ging es zusammen mit den Klassenkameraden nach München, wo die Sendung aufgezeichnet wurde. Mit im Schlepptau ein Heer von Erwachsenen. „So viele Betreuer haben sich noch nie für eine Schulausfahrt gemeldet“, scherzt eine Lehrerin. Kein Wunder, viele der heutigen Eltern haben „1, 2 oder 3“ selbst als Kinder gesehen, damals noch mit Michael Schanze. Heute moderiert Stimmungskanone Elton unterstützt von Maskottchen „Walross Piet-Flosse“ die Show.
Für die drei Quiz-Kinder war der Studio-Besuch ein tolles Erlebnis. Sie lernten Elton kennen und wurden in der Maske wie kleine Stars behandelt. Dann wurde es ernst, die Aufnahme begann. Unter Anfeuerung ihrer Klassenkameraden mussten sich Lorenz, Georg und Lotte zum Oberthema „Rund ums Holz“ mit Altersgenossen aus Österreich und der Slowakei messen. • Wie sich Lorenz, Georg und Lotte geschlagen haben, zeigt sich am Samstag, 22. Februar im ZDF und am Sonntag, 23. Februar im Kika.