Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Andreas Krenz ist neuer Leiter der Suchtberatung

Andreas Krenz ist neuer Leiter der Suchtberatung (Foto: C. Wöhling)
(as). Andreas Krenz ist neuer Leiter der Suchtberatung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen. Der 55-jährige Diplom-Sozialpädagoge ist der Nachfolger von Josef Nikolaus.
„Mich interessiert es, wie Menschen ihr Leben mit all der Dynamik und den Widersprüchen bewältigen. Und mich fasziniert das therapeutische Arbeiten“, sagt Andreas Krenz. Er bringt viel Erfahrung mit: Nach dem Studium der Sozialen Arbeit mit den Schwerpunkten Prävention und Rehabilitation und arbeitete er viele Jahre in psychiatrischen Einrichtungen. Nach einer psychoanalytischen Suchttherapieausbildung studierte er Konfliktberatung und Mediation. Danach arbeitete Andreas Krenz erst in einer Tagesklinik für Alkohol- und Medikamentenabhängige und anschließend in einer stationären Rehabilitation für Drogenabhängige.
In seiner Freizeit verreist Krenz gern mit seiner Frau und seinen vier Kindern. Er spielt Gitarre und liest viel.