Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Dankeschön an alle Helfer und Sponsoren

Grundschulkinder beim Ausprobieren der Miniphönomenta (Foto: oh)
mi. Westerhof. Das war phänomenales Engagement: Eltern, Großeltern und Sponsoren haben sich mächtig ins Zeug gelegt und der Grundschule Westerhof eine eigene Miniphänomenta gebaut. Mit von der Partie war natürlich auch wieder Richard Eckelmann alias "Opa Eckelmann", der mit seiner Holzwerkstatt im Bauwagen seit Jahren mit den Kindern des benachbarten Kindergartens bastelt und werkelt.
Bei der Miniphänomenta lernen die Kinder an Mitmachstationen naturwissenschaftliche Zusammenhänge kennen.
Zum Dank für das tolle Engagement hat die Grundschule Westerhof jetzt alle Helfer, Spender und Bastler zu einem großen Kaffeetrinken eingeladen. "Wir wissen, dass wir mit dieser Einladung bei Weitem nicht aufwiegen können, was sie für unsere Schule leisten, dennoch wollen wir ihnen zeigen, dass ihr Engagement ist für uns nicht selbstverständlich", bedankte sich Lehrerin Sabine Zöchling bei allen Ehrenamtlichen.