Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein eingespieltes Team regiert

Schützenkönig Frank Oelkers mit seiner Königin Viola und den Adjutantenpaaren Thorsten und Doreen Niemerski (li.) sowie Matthias und Sabine Krause (re.)
bim. Emsen/Langenrehm. Ein eingespieltes Team regiert die Schützen Emsen/Langenrehm: Frank Oelkers (40) ist der neue Schützenkönig. Er hatte seinen Vorgänger Thorsten Niemerski, genannt "der Kaiserliche", zuvor in dessen Königsjahr als Adjutant begleitet. Thorsten und Doreen Niemerski sind nun Frank Oelkers Adjutanten neben Matthias und Sabine Krause, die beim "Kaiserlichen" ebenfalls als Adjutanten im Einsatz waren. Der neuen Majestät zur Seite steht weiterhin seine Frau Viola. Da Frank Oelkers Inhaber einer Tischlerei ist, erhielt er den Beinamen "De Discher".
Der 40-Jährige hatte bereits im vergangenen Jahr um die Königswürde gekämpft. "Im zweiten Anlauf hat es jetzt geklappt, darüber freue ich mich sehr", sagte der Vater einer zweijährigen Tochter. Auch seine Frau und seine Familie sind begeistert. Der zweite Schießwart gehört dem Schützenverein Emsen/Langenrehm seit 1985 an und war bereits zweimal Vizekönig. Parallel zur Königswürde darf Frank Oelkers nun auch seinen Königsclub KC 08/16 als Präsident repräsentieren.
Außer dem Engagement für den Schützenverein liebt der selbstständige Tischler das Motorradfahren. "Die Harley wird nun öfter in der Garage bleiben, denn ich möchte meine Verpflichtungen wahrnehmen und mein Königsjahr in vollen Zügen genießen", so Oelkers.