Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr Klecken zeichnet verdiente Mitglieder aus

Bei der Versammlung der Feuerwehr Klecken (v. li.): stellvertretender Abschnittsleiter Torsten Lorenzen, Kreisjugendfeuerwehrwart Detlef Schröder, Florian Schulz, Dirk Behmer, Michel Rüscher, Matthias Rohr, Thomas Prien, Dietmar Schulz, Michael Gehrmann, Siegfried Döffinger, Bürgermeister Dirk Seidler und Olaf Otten (Foto: Matthias Köhlbrandt)
mi. Klecken. Das ist eine stolze Leistung: Siegfried Döfflinger gehört seit 50 Jahren zur Feuerwehr Klecken. Dafür wurde der engagierte Brandschützer jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Wehr mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbabandes ausgezeichnet.
Im vergangenen Jahr mussten die Klecker Feuerwehrleute laut Ortsbrandmeister Dirk Behmer zu 24 Einsätzen, darunter drei Bränden, ausrücken. Dazu kamen noch 23 Übungen.
Mit 45 aktiven Mitgliedern ist die Feuerwehr Klecken gut aufgestellt, in der Jugendfeuerwehr sind zehn Mitglieder aktiv, und die Altersabteilung umfasst 18 Mitglieder.
• Wahlen: Thomas Priehn wurde zum Gruppenführer gewählt. Jochen Matthies bleibt Schriftführer, Thomas Hahne Atemschutzgerätewart und Dietmar Schulz Kassenwart. Christian Meyer, Holger Meyer und Olaf Otten wurden zu Gerätewarten gewählt.
• Weitere Auszeichnungen: Das niedersächsische Ehrenzeichen für jeweils 40-jährige aktive Mitgliedschaft wurde an Michael Gehrmann und Thomas Priehn verliehen. Olaf Otten wurde für 25-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt.
• Zudem erhielt der seit Jahrzehnten als Kassenwart agierende Dietmar Schulz die silberne Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbands. Jugendwart Matthias Rohr wurde für seine Leistungen um die Jugendfeuerwehr die Floriansmedaille der niedersächsischen Jugendfeuerwehr überreicht.
• Beförderungen: Matthias Rohr wurde zum Hauptlöschmeister und Florian Schulz zum Ersten Hauptlöschmeister befördert. Michel Rüscher wurde zum Feuerwehrmann ernannt.