Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Grundschule Vahrendorf weiht Kletterwand ein

Die Grundschüler in Vahrendorf freuen sich über ihre neue Kletterwand
as. Vahrendorf. Da ist die Freude groß: An der Grundschule Vahrendorf wurde jetzt die neue Kletterwand auf dem Schulhof eingeweiht.
Lange haben die Schüler auf das neue Spielgerät gewartet. Die Idee, eine Kletterwand für den Pausenhof anzuschaffen, kam 2014 bei einer Feier anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Schule auf, bis zur Umsetzung hat es dann noch drei Jahre gedauert. „Wir haben nie aufgegeben und freuen uns, dass wir das jetzt hinbekommen haben“, bedankte sich Schulleiterin Fulya Antakli. „Wir danken der Gemeinde, dem Landkreis, unseren Sponsoren, dem Förderverein und den Eltern für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit“, sagte die Schulleiterin bei der feierlichen Eröffnung. Die Schüler bedankten sich bei den anwesenden Gästen mit einem Lied und einem tosenden Applaus.
Rund 16.000 Euro kostet das neue Spielgerät. Die Gemeinde Rosengarten übernimmt die Kosten für den Fallschutzsand und die Bodenarbeiten (rund 8.000 Euro), der Rest wird vom Förderverein und den Sponsoren, dem Präventionsrat der Gemeinde Rosengarten und der Volksbank Lüneburger Heide, getragen.
Bewegung spielt eine große Rolle an der Schule, die bereits zum dritten Mal als „sportfreundliche Schule“ ausgezeichnet wurde. „Bewegung ist für die Schüler sehr wichtig“, sagt die Schulleiterin. Mit Projekten wie der „aktiven Pause“, der „autofreien Woche“ oder den „Waveboard-Wochen“ und der neuen Kletterwand wird der Bewegungsdrang der Schüler an der Grundschule Vahrendorf unterstützt.