Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kurzfristig Plätze frei für Motorsägenkursus in Rosengarten

nw/tw. Rosengarten Bei winterlichem Wetter ist der schönste Aufenthaltsort in der Nähe eines Holzofens. Doch bevor darin ein wärmendes Feuer gemacht werden kann, benötigt man ordentlich Brennholz. Voraussetzung für den Holzeinschlag ist seit einigen Jahren ein so genannter „Motorsägeführerschein“, der an einen Lehrgang gekoppelt ist. Den vorerst letzten Kursus, für den es noch vier Plätze gibt, bietet am kommenden Samstag, 1. Februar, der Wildpark Schwarze Berge (Rosengarten-Vahrendorf) in Zusammenarbeit mit Team Forst, bestehend aus zertifizierten Kursleitern, im Wald des Wildparks an. In der Zeit von 8.30 bis 16.30 Uhr wird der sichere Umgang mit der Motorsäge in Theorie und Praxis vermittelt. Für den praktischen Teil ist eine komplette persönliche Sicherheitsausrüstung (Helm, Handschuhe, Sicherheitsweste, Schnittschutzschuhe und -hose) dringend erforderlich, die jeder Kursteilnehmer selbst mitbringen muss.
Die Motorsägen können für den Tag gestellt werden. Wer jedoch eine eigene Säge hat, sollte diese mitbringen, damit die technische Einweisung individuell an der eigenen Säge gegeben werden kann.
Und auch für ein Mittagessen ist gesorgt: Die Gastronomie des Wildparks sorgt mit einer kräftigen Erbsensuppe für das leiblicje Wohl.
• Der Intensivkursus inklusive Verpflegung kostet 135 Euro. Verbindliche Anmeldung unter Tel. 040-81977470.