Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Löschfahrzeug soll die Feuerwehr weiter stärken

Über die Ehrungen und Beförderungen freuten sich (v. l.): Stephan Wilhelmi, Matthias Wigianek, Andreas Wollmann, Michael Weseloh, Matthias Oelke, Hartmut Zerwer, Dirk Seidler und Torsten Lorenzen (Foto: Feuerwehr)
ls. Nenndorf. Auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Nenndorf freute sich Ortsbrandmeister Matthias Wigianek auf die Anschaffung eines neuen Löschfahrzeuges. Der neue Wagen wird ab Sommer zur Verfügung stehen. Weiter hob man die fehlerfreie Arbeit bei allen 25 Einsätzen hervor. Durch Übungen auf Orts-, Gemeinde- und Kreisebene würde eine gute Ausbildung erzielt werden.
Bei den späteren Wahlen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden Cathrin Gruf als Funkwärtin, Markus Gemmeker als Sicherheitsbeauftragter und Frank Stadler als Jugendfeuerwehrwart in ihren Ämtern bestätigt. Monique Reinke ist neu im Amt der Kassenwartin. Hartmut Zerwer erhielt eine Beförderung zum Löschmeister. Außerdem hat man Matthias Oelke und Andreas Wollmann zu Feuerwehrmännern ernannt.
Zum Schluss zeichnete Torsten Lorenzen, stellvertretender Abschnittsleiter Elbe, Michael Weseloh für seinen 25-jährigen aktiven Feuerwehrdienst mit dem niedersächsischen Ehrenzeichen aus.