Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tischtennis-Rundlauf-Team-Cup in Rosengarten: „Die Teufelsschläger“ holten den Sieg

Rund 170 Schüler aus den Grundschulen Nenndorf, Vahrendorf, Klecken und Westerhof traten in der Sporthalle Nenndorf beim Tischtennis-Rundlauf-Team-Cup gegeneinander an (Foto: TTVN)
as. Nenndorf. Die Rosengarten-Sieger stehen fest: beim diesjährigen Tischtennis-Rundlauf-Team-Cup der Grundschulen in Rosengarten setzten sich die Teams aus Vahrendorf (Jahrgang drei) und Klecken (Jahrgang vier) durch.
Die jeweiligen Schulsieger aus den dritten und vierten Klassen hatten sich zuvor für den Regionsentscheid qualifiziert. Rund 170 Schüler aus den Grundschulen Nenndorf, Vahrendorf, Klecken und Westerhof traten in der Sporthalle Nenndorf gegeneinander an und stellten ihren Teamgeist unter Beweis: Zwei Teams mit jeweils vier Spielern spielen solange Rundlauf gegeneinander, bis nur noch zwei Spieler übrig sind, die ein kleines Finale ausspielen (Foto). Das Team, das zuerst drei Durchgänge gewonnen hat, gewinnt das Match.
In diesem Jahr haben sich in Jahrgang drei Tim, Jorin, Charlotte, Fabio und Angelina als „Die Teufelsschläger“ aus der Grundschule Vahrendorf durchgesetzt. In Jahrgang vier gewann das Team „Topspin“ der Grundschule Klecken mit Frieda, Stefan, Kenai, Luis und Ida den Wanderpokal.
Der Tischtennis-Rundlauf-Team-Cup wird jedes Jahr durch Andrea Peters (Sportprojekt Rosengarten) organisisert und mit Hilfe erfahrener Übungsleiter vom TuS Nenndorf, SC Klecken und TV Vahrendorf durchgeführt. Dabei steht dem Organisationsteam der Niedersächsische Tischtennisverband zur Seite. Foto: TTVN